header
Tischtennis 21.02.2015 von Mathias Engelken

1. Herren: Heimniederlage gegen TuSG Ritterhude

Gegen den Tabellenzweiten konnten wir unter schwierigen Umständen nichts ausrichten und verloren 9:2.

Die Grippewelle hat unsere Mannschaft erwischt, so dass Mathias krankheitsbedingt nicht eingreifen konnte und sowohl im Doppel als auch im Einzel seine Spiele kampflos abgeben musste.
Michael war ebenfalls schon "infiziert" und kurz vor dem Spiel stark angeschlagen, aber versuchte noch etwas mit seiner Routine wett zu machen. Aber die beiden Spieler aus dem oberen Paarkreuz waren einfach zu stark, so dass er auch zu keinem Punkt beitragen konnte.
Und auch Ingo war bereits angeschlagen ins Spiel gegangen und konnte trotzdem für unsere beiden Ehrenpunkte sorgen und gewann mit Heike zusammen das Doppel 3 und sein Einzel gegen einen Jugendersatzspieler. "Das wird mal ein ganz großer" würdigte Ingo die Leistung seines Gegners...

Ingo`s Medikamente wollen wir küftig alle haben :-)