header
Fußball 23.02.2015 von Heiko Waldow

2. Herren: 4:0 Sieg zum Rückrundenstart !

logo

2.Herren: 3 Punkte aus dem Künstlerdorf!

Am Sonntag war es für unsere Zweite soweit, der Rückrundenstart stand im Terminkalender. Es wurden die 7 Sachen gepackt und es ging für den 17-Mann starken Kader zu den Nachbarn des FC Worpswede II.

Vor dem Spiel war sich das Sky-Team um Jens Jeremies und Lothar Matthäus unsicher was sie zu erwarten haben, schließlich stehen beide Teams punktgleich in der oberen Tabellenhälfte.

Es dauerte keine 5 Minuten da klingelte es das erste Mal, Mario Thiericke schlängelte sich in Tetrismanier durch die Abwehr der Weyerbergelf, sodass der Keeper kurzerhand in Samuraistil seinen eigenen Verteidiger abräumte. Aus dem nachfolgenden Freistoß für die TSG-Elf konnte leider kein Tor gefeiert werden.

Das Spiel wurde durch ein frühes Pressing geführt, welches dazu führte das Mario nach 30 Minuten wieder alleine vorm Gehäuse des FC stand und dieses Mal zum 1:0 traf. Bis zum Halbzeitpfiff hatten wir noch mehrere klare Aktionen um das Ergebnis zu erhöhen, doch der Fussballgott hatte noch was dagegen.

Nach der Halbzeitpause wurde das Spiel kurzerhand enger für unsere Zweite. Durch einen Konter verpasste Worpswede knapp den Ausgleich zu erzielen. In der 60. Minute war es dann ein zweites Mal soweit, die TSG durfte durch eine Sahneecke von Benny Wiese auf den Kopf von Kapitän Marcel Grimsehl jubeln. Den zweiten Scorerpunkt für Herrn Wiese sollte es 15 Minuten später geben. Wieder durch eine Ecke nur diesmal auf den Kopf von Niklas Waldow.

Das vierte und letzte Tor des Tages erzielte Mario Thiericke in der 77. Minute und steht nun damit mit acht Treffern in den Torjägerliste.

Nach dem Spiel gab Jens Jeremies der TSG noch einen Tipp mit, welcher am nächsten Sonntag im heimischen Wörpedorf gegen die zweite Garde des ASV Ihlpohl umzusetzen gibt: „Gewinnen, abhaken und wieder gewinnen. Nur das zählt.“

Gefällt mir ·