header
Tischtennis 06.03.2015 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Deutliche Niederlage

logo

Eine recht deutliche Niederlage gab es an diesem Abend gegen Schwanewede. Mit einem 1:9 war hier nichts zu holen. Auch die einzelnen Spiele gingen meist mit 0:3 verloren. Ein kleiner Lichtblick war das erste Einzel von Stefan, welches er am Ende klar für sich entscheiden konnte (10/4/1). Sein zweites Einzel verlor er dagegen knapp im fünften Satz mit 11:13. Nun können wir uns ein bisschen erholen, bevor der Spielemarathon kommt. Dann haben wir innerhalb von 9 Tagen 4 Spiele zu bestreiten. Das sind selbstgemachte Leiden.