header
Fußball 11.05.2015 von Niklas Waldow

2. Herren: Deutlicher Sieg trotz durchschnittlicher Leistung!

logo

Am Sonntag war die zweite Auswahl des TSV Meyenburg auf dem Sportplatz Wörpedorf zu Gast. Vor dem Spiel war klar, der vierte Tabellenplatz soll gesichert werden. Bei bestem Fussballwetter gelang direkt nach zwei Minuten der erste Treffer der Partie durch unseren "Zehner" Benjamin Wiese. Noch in der ersten Viertelstunde konnte durch gut herausgespielte Spielzüge auf ein verdientes 3:0 erhöht werden. In der 24. Minute nahm sich, überraschend im Sturm agierend "Kalle" Kurt Truschinski allen Mut zusammen und erzielte durch einen Gewaltschuss aus zweiter Reihe den 4:0 Pausenstand.

Trotz der hohen Führung konnte trotzdem keine Zufriedenheit in der Kabine aufkommen, bei konsequenter Chancenauswertung hätte das Ergebnis zu diesem Zeitpunkt deutlich höher ausfallen müssen.

Nach der Unterbrechung startete das Spiel genauso wie in der ersten Halbzeit, es waren keine zwei Minuten gespielt, da erzielte Benjamin Wiese den nächsten Treffer für unsere "Zweite". Mit zunehmender Spieldauer verlor das Spiel immer mehr an Qualität. 
Dies mag auch daran gelegen haben, das das Spiel schon entschieden war. 

Völlig unnötig kam es noch zu drei Platzverweisen(Gelb/Rot). Innerhalb von 10 Minuten mussten zwei Spieler aus Meyenburg, sowie Markus Bohling auf Seiten unserer TSG den Platz verlassen.

In den letzten Minuten nahm das Spiel auf Seiten unserer Truppe nochmals Fahrt auf, so dass das Spiel am Ende verdient mit 9:1 gewonnen wurde.

Betreuer Markus Schumacher nach dem Spiel: "Wir hätten gut und gerne noch drei bis vier Tore mehr schießen können. Jetzt heißt es jedoch mit voller Konzentration in die letzten zwei Spiele zu gehen, denn sonst bringt uns das Schützenfest heute rein gar nichts."