header
Turnen 22.06.2015 von Mathias Engelken

Die TSG WGE ermittelt ihre Vereinsmeister im Turnen und lädt anschließend zum Pokalturnen ein

Vor kurzem fanden in der Findorff-Sporthalle die Vereinsmeisterschaften im Turnen der Jahrgänge 1998 bis 2007 statt. Die 27 teilnehmenden Turnerinnen des Leistungsbereichs traten an vier Geräten an, die meisten Punkte gab es dabei beim Sprung und am Boden. Lina zeigte einen Handstützüberschlag mit einer halben Drehung in der 2. Flugphase und erntete für diesen Teil das beste Ergebnis mit 15,6 Punkten. Am schwierigsten fiel es den Turnerinnen am heutigen Tag am Balken, hier wurden viele Fehler gemacht und es kam zu Stürzen.

Unter Applaus der zahlreichen Eltern und Zuschauer erhielten die Erstplatzierten ihrer Jahrgänge Pokale und alle anderen Leistungen wurden mit Urkunden ausgezeichnet.

Im Anschluss begrüßte die TSG WGE als Ausrichter 64 Teilnehmer vom TV Falkenberg, TSV Wallhöfen, TSV Worphausen, TSV Dannenberg und dem VfR Seebergen/ Rautendorf zum neu eingeführten Pokalturnen der Jahrgänge 1999 bis 2010. Es wurde an 3 verschiedenen Geräten geturnt, die von den kleinen Turnern selbst ausgesucht werden konnten. Die jüngste Teilnehmerin ist Lena, 5 Jahre alt und kommt aus Grasberg. Die junge Turnerin zeigte eine tolle Leistung und wurde fünfte. Auch die anderen Turnerinnen zeigten tolle Übungen und Leistungen wie z.B. Ella Anna mit 14,1 Punkten und Marieke mit 14,55 Punkten bei ihren Übungen am Boden.
Am Ende gab es beim Grillen noch einen kleinen Imbiss für alle. Marion Schnakenberg, Spartenleiterin der Turnsparte der TSG WGE, freute sich über die hohe Teilnehmerzahl und den reibungslosen Ablauf. Sie bedankte sich insbesondere bei allen Kampfrichtern, Helfern und Übungsleitern für die tatkräftige Unterstützung an diesem Tag.

Die Platzierungen der Vereinsmeisterschaften im Überblick:
Jahrgänge 1998-2001: 1. Lina Boermann 59,15 Pkt., 2. Johanna Holsten 56,1 Pkt., 3. Emily Böschen 55,95 Pkt.
Jahrgänge 2002-2004: 1. Elisa Bohnacker 54,6 Pkt., 2. Luna Mertling 53,4 Pkt., 3. Leonie Stahn 52,95 Pkt.
Jahrgang 2005: 1. Jolina Warnken 52,8 Pkt., 2. Dana Sikora 50,6 Pkt., 3. Vanessa Cordes 47,8 Pkt.
Jahrgang 2006: 1. Antonia Bin 51,25 Pkt., 2. Luna Osterhorn 50,4 Pkt., 3. Rike Blome 48,4 Pkt.
Jahrgang 2007: 1. Lia Wiesniewski 47,05 Pkt., 2. Kassandra Theml 46,2 Pkt., 3. Siri Meyer 45,3 Pkt.

Die Platzierungen des Pokalturnen im Überblick:
Jahrgänge 1999-2001: 1. Anna Denell (TSV Worphausen) 37,9 Pkt., 2. Nicole Kress (TSV Worphausen) 35,6 Pkt., 3. Amelie Wulf (TSV Wallhöfen) 34,7 Pkt.
Jahrgang 2002: 1. Lena Thölken (TSV Worphausen) 38 Pkt., 2. Daniela Schröder (TSV Dannenberg) 35,75 Pkt., 3. Jana Symanowski (TSV Worphausen) und Nathalie Maul (VfR Seebergen/Rautendorf) je 34,45 Pkt.
Jahrgänge 2003: 1. Ella Anna Dummermuth (TSV Wallhöfen) 36,65 Pkt., 2. Marlit Brauns (TSV Wallhöfen) 36,1 Pkt., 3. Victoria Denell (TSV Worphausen) 34,75 Pkt.
Jahrgänge 2004 – 2005: 1. Lenja Böschen (TSV Dannenberg) 36,65 Pkt., 2. Marieke Luetjen (TSV Wallhöfen), 3. Katharina Schöttle (TSG-WGE) 35,15 Pkt.
Jahrgänge 2006-2007: 1.
Joana Cordes (TSG-WGE) 33,6 Pkt., 2.
Lina Plenge (VfR Seebergen-Rautendorf) 31,35 Pkt., 3. Hannah Germendorff (VfR Seebergen-Rautendorf)
Jahrgänge 2008-2010: 1. Leonie Hoffmann (VfR Seebergen-Rautendorf) 33,1 Pkt., 2. Jonna Kleinert (TV Falkenberg) 29,65 Pkt., 3. Leonie Grapp (TSG-WGE) 28,25 Pkt.

Foto: Gemeinsamer gemütlicher Ausklang