header
Fußball 22.09.2015 von Jannes Werk

1. Herren: Da haben wir leider das Toreschießen verpasst.

logo

Unsere 1.Herren musste sich heute leider am Ende mit einem sehr deutlichen 0:3 (0:1) gegen die erste Auswahl des ATSV Scharmbeckstotel geschlagen geben. 

Doch nun von Beginn an, das Trainergespann musste heute erneut an der Mannschaftsaufstellung basteln. So begann Svenny auf der für ihn ungewohnten Position des linken Manndeckers und machte dies sehr gut. Schersellinho begann zusätzlich mit der 10 auf der 6 und Feudel mit der 9 auf der 10.
Die spielstarken Gäste hatten zu Beginn eine drückende Überlegenheit, konnten jedoch vorerst nichts Zählbares hervorbringen, auch weil wir einen sehr starken Debüttanten, in Person von Michi im Tor hatten. Die Flügelzange in Form der "Linnenbaumschwestern" setzte der Schasto-Deffensive durch schnell gespielte Konter ganz schön zu. Leider verpassten die Jungs es allerdings das Ding zu machen. So kam es, dass Schasto Mitte der ersten Hälfte die Führung machte. Zudem musste der angeschlagene Fels in der Brandung Erich für "Opa Charles" weichen. "Es gibt ja auch Positionen, die ich noch nie gespielt hab", so Charly nachdem er als Libero aufgestellt wurde. Dafür rutschte unser Captain auf die Manndeckerpositon.
Danach ging das Spiel so weiter wie bisher. Scharmbeckstotel versuchte das Spiel zu machen und unsere 11 verpasste es die Konter gewinnbringend zu Ende zu bringen. Nach der Halbzeit verpasste der stark spielende Atze die Riesenchance, nachdem er Unsicherheiten in der gegnerischen Abwehr ausnutzte und sogar den Torwart umkurvte traf er aus spitzem Winkel nur das Außennetz. Anschließend passierte spielerisch nicht mehr viel, das Spiel plätscherte dahin und Schasto machte durch zwei gut ausgespielte Angriffe den Sack zum Endstand von 0:3 zu. Dennoch sahen die Zaungäste ein, wie angekündigt kämpferisch starkes Spiel unserer Jungs.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und hoffen am Donnerstag in Ihlpol ein besseres Resultat für uns zu erspielen.