header
Tischtennis 05.12.2015 von Mathias Engelken

1. Herren: Überraschender Punktgewinn im letzten Hinrundenspiel für die Erste

logo

Beim Tabellenvierten in Hüttenbusch haben wir überraschend mit 2 Ersatzleuten einen Punkt mitgenommen. Während wir in der gesamten Hinrunde nicht mit unseren Doppeln glänzen konnten, sollte es am Donnerstagabend anders sein und wir sind mit einer makellosen Doppelbilanz von 3:0 gestartet.
Das gegnerische obere Paarkreuz hatte heute einen sehr guten Tag, so dass Mathias und Markus leider keinen Punkt im Einzel erzielen konnten. In der Mitte gewannen Heike und Burkhard jeweils ein Einzel. Besonders glänzen konnten heute die beiden Ersatzspieler Galyna und Ralf, die im unteren Paarkreuz ihren Beitrag mit 3 gewonnen Einzeln beisteuerten. Galyna gewann beide Einzel und Ralf gewann eins seiner beiden Spiele.
Nun folgte noch das Enddoppel von Markus und Mathias. Trotz des bereits sicheren Punktes im Rücken, konnten die beiden nichts ausrichten und verloren ganz glatt ihre 3 Sätze, so dass es am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden ergab.

Dieses Spiel war ein versöhnlicher Abschluss der Hinrunde und lässt auf eine bessere Rückrunde hoffen, insbesondere wenn unsere Nummer 1 wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann.

Die Erste Mannschaft wünscht allen eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Ruten Rutsch!