header
Tischtennis 09.03.2016 von Michael Engelken

1. Herren: 1. Herren verpasst Sensation nur knapp

logo

Am Mittwoch, 02. März durfte die 1. Herren beim bis dato punktverlustfreien Tabellenführer aus Ritterhude antreten. Eigentlich sollte nicht viel zu holen sein. Am Ende hatte nicht viel gefehlt und wir hätten den Ritterhudern den ersten Punktverlust beigefügt.

Mit 2 Ersatzleuten (Matthias J. und Heike) für die verhinderten/verletzten Markus und Burkhard gingen wir an den Start.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für uns. Oben folgte ein Sieg durch Michael und eine Niederlage durch Mathias. In der Mitte folgten dann 2 Niederlagen durch Ralf und Ingo. Unten konnte Matthias gewinnen, bei einer Niederlage von Heike. Zwischenstand nach den ersten Einzeln, knapper Rückstand von 4:5.

Im Anschluss folgten 2 Siege im oberen Paarkreuz durch Michael und Mathias, so dass wir sogar noch 6:5 in Führung gehen konnten.

Leider gingen im Anschluss die weiteren 4 Einzel verloren, so dass am Ende ein 6:9 Niederlage auf dem Papier stand. Dass es jedoch so knapp werden würde, wagte vorher keiner zu hoffen.