header
Tischtennis 19.03.2016 von Michael Engelken

1. Herren: Sieg im wichtigen Spiel gegen den Abstieg

logo

Am Freitag hatten wir den Tabellenletzten, die Spielgemeinschaft Platenjenwerbe/Stendorf zu Gast.

Aus den Doppeln gingen wir mit einem 1:2 Rückstand hervor, lediglich Michael und Mathias konnten ihr Doppel gewinnen.

Im oberen Paarkreuz konnte Michael relativ locker gewinnen, Mathias konnte im 5. Satz mit 11:9 einen Sieg einfahren.

In der Mitte musste sich Markus dann geschlagen geben, nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte Ingo sein Spiel in 4 Sätzen gewinnen.

Unten verlor Galyna ihr Spiel (das lag ihr einfach nicht), nach verlorenem 1. Satz konnte Stefan recht deutlich in 4 Sätzen gewinnen.

Nun folgte wieder das obere Paarkreuz. Michael gewann ebenfalls nach verlorenem 1. Satz in 4 Sätzen, Mathias konnte locker in 3 Sätzen seinen Gegner schlagen.

Markus musste sich in der Mitte dann auch leider in seinem 2. Einzel geschlagen geben, Ingo jedoch konnte in 5 Sätzen gewinnen.

Nun war es Galyna vorbehalten, den letzten Punkt für unseren Sieg zu holen. Das tat sie nach zwischenzeitlichen Problemen mit ihrem Gegner auch, so dass wir am Ende einen 9:5 Sieg erringen konnten.

Letztendlich waren wir vielleicht ein bisschen bissiger auf den Sieg.

Auf jeden Fall haben wir erneut im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen setzen können. Mit ein wenig Glück und weiterem Siegeswillen stehen die Chancen jetzt wieder gut, die Klasse zu halten. Ein weiteres Mal haben wir eine Klasse Mannschaftsleistung gezeigt.