header
Tischtennis 06.11.2016 von Michael Engelken

1. Herren: Knappe Heimniederlage gegen SG Pennigbüttel/Sandhausen II

logo

Am Freitag fand unser Heimspiel gegen die SG Pennigbüttel/Sandhausen statt.

Erstmals in dieser Saison gingen wir negativ nach den Doppeln in unsere Einzelrunde  Lediglich Galyna und Ralf konnten knapp in 5 Sätzen gewinnen. Beide anderen Doppel gingen in 2:3 Sätzen knapp verloren.

Michael konnte dann sein Einzel gegen Skerra recht deutlich mit 3:0 Sätzen gewinnen. Mathias musste sich Kolbe mit 1:3 geschlagen geben.

Im Anschluss verloren dann Galyna und Ralf jeweils mit 2:3 ihre Einzel gegen Koop, bzw. Schmidt.

Unten verlor dann Ingo mit 1:3 gegen Heckelen und Markus konnte mit 3:2 gegen Zeich gewinnen, so dass es zur "Halbzeit" 3:6 aus unserer Sicht stand.

Michael konnte dann wieder deutlich mit 3:0 gegen Kolbe gewinnen und Mathias auch mit 3:1 gegen Skerra.

Galyna ließ ihrem Gegner Schmidt dann ebenfalls mit 3:0 Sätzen keine Chance, so dass es insgesamt 6:6 stand.

Leider konnten wir in der Folge keinen Punkt mehr holen. Ralf verlor 2:3 gegen Koop, und Ingo und Markus jeweils 0:3 gegen Zeich und Heckelen, so dass am Ende eine 6:9 Niederlagen zu Buche stand.

Wenn man aber auch gerade sieht, wie viele knappe 5 Satz NIederlagen wird hinnehmen mussten, hätte es auch gut und gern anders herum ausgehen können.

Im nächsten Spiel wird es hoffentlich/sicherlich wieder besser laufen.