header
Fußball 20.02.2017 von Ray Schanofski

U7 / U8 Rabauken: Rabauken holen den dritten Platz im Concordia-Cup der U7

logo

Die U7 Mannschaft der TSG Wörpedorf nahm am Sonntag dem 12.02.2017 mit 10 Spielern am Concordia-Cup in Worpswede teil.

Ausgetragen wurde das Turnier von TSV "Eiche" Neu-St.Jürgen.

Sieben Mannschaften traten am Turnier an. Es wurden je 1 x 8 min. gespielt.

 

In der Gesamtwertung erreichten die Rabauken den dritten Platz punktgleich mit dem zweitplatzierten.

 

Vielen dank and die Eltern der Rabauken für die tolle Unterstützung des Teams und auch an die Turnierleitung für das tolle Turnier.

 

Spielzusammenfassung

1. Spiel Rabauken : FC Hambergen (0:1)

Gleich beim ersten Spiel wurden die Rabauken kalt erwischt und mussten dieses mit 0:1 gegen FC Hambergen verloren geben.

 

2. Spiel Rabauken gegen TSV Worphausen (2:0) (Kiawash, Kiawash)

Im zweiten Spiel gegen TSV Worphausen lief es für die Rabauken besser. Kiawash gelang gleich zu Anfang ein schönes Tor, das er selber erspielte. Kurz danach war es wieder Kiawash, nach einer schönen Vorlage von Hannes, dem das zweite Tor gelang. Besonders Alexander und Milo als Abräumer waren in diesem Spiel sehr präsent.

 

3. Spiel Rabauken gegen FC Worpswede (0:0)

Im dritten Spiel traten die Rabauken gegen den FC Worpswede an. Das Spiel verlief sehr ausgeglichen. Maxi hatte von den Rabauken die erste Torchance. Leider nutzte Kiawash sowie Hannes und Paul ihre Torchancen nicht und somit endete das Spiel mit einem Unentschieden.

 

4. Spiel Rabauken gegen SV Lilienthal (0:0)

Im vierten Spiel traten die Rabauken gegen den SV Lilienthal an. Wieder war es ein chancenreiches Spiel. Und wieder konnten die Rabauken ihre guten Chancen nicht nutzen. Somit endete auch das vierte Spiel mit einem Unentschieden.

 

5. Spiel Rabauken gegen TSV Eiche (1:0) (Kiawash)

Im fünften Spiel traten die Rabauken gegen den TSV Eiche an. Dieses mal nutzte Kiawash gleich seine erste Chance zum Siegtreffer.

 

6. Spiel Rabauken gegen SC Vahr Blockdiek (1:0) (Kiawash)

Im sechsten und letzten Spiel traten die Rabauken gegen SC Vahr Blockdiek an. Auch hier gelang es Kiawash mit einem schnellen Tor das Spiel zu entscheiden.