header
Fußball 29.04.2013 von N/a

2. Herren: TSG WGE 2 bleibt auswärts weiter ohne Punktverlust

logo

 

Beim direkten Tabellennachbarn SV Hüttenbusch erspielten sich unsere Jungs einen mehr als verdienten 2:1 Sieg. Ab der ersten Minute zeigte unsere 2. Herren wer der Herr im Ring ist.

Es dauerte bis zur 30. Minute bis Mario das 1:0 erzielte. Tobi verlängerte einen mustergültigen Einwurf von Hauke auf Mario, der dann alleine vorm Hüttenbuscher Torwart nur noch einschieben brauchte.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Wörpedorf gab wieder den Ton an und wieder dauerte es 30 Minuten bis der Hüttenbuscher Torwart wieder hinter sich greifen musste. Unser Captain Marcel erkämpfte sich den Ball in der gegnerischen Hälfte und spielte diesen genau in den Fuss der deutschen Eiche. Dennis ließ sich nicht lange bitten und knallte das Leder aus ca. acht Metern direkt mit geschätzten 325 Kmh ins Tor. In der 90 Minute mussten wir noch einen berechtigten Elfmeter gegen uns hinnehmen, den Hüttenbusch zum 1:2 Endstand verwandelte.

Spielertrainer Flo nach dem Spiel "mit der Leistung meiner Jungs bin ich hoch zufrieden. Lediglich vor dem Tor müssen wir noch cleverer sein. Besonders hervorheben möchte ich die Top-Leistung unser beiden Innenverteidiger Sören und Markus, die beide ein bärenstarkes Spiel gezeigt haben." 

Die zweite Herren bedankt sich bei den ca. 165 mitgereisten Fans und hofft auf ähnliche Unterstützung am kommenden Donnerstag beim nächsten „Endspiel“ um 19.30 Uhr in Wallhöfen.