header
Fußball 01.05.2013 von Alex Schmidt

Ü 32 Senioren: Die Serie lebt: 4:2 in Steden

logo

Nach einem schläfrigen Anfang - es wurde nicht aggressiv gegen den Ball gepresst und die falsche Neun hing in der Luft - kam der Weckruf dieses Mal vom Gegner. Nach einem Patzer in der Abwehr konnte sich Tom nur mit einem Foul helfen, mit Gelb war er in der Szene gut bedient. Den fälligen Freistoß aus 18 Metern verwandelte Steden zum 1:0 (19.)

Danach fingen wir auch an mitzuspielen, innerhalb weniger Minuten traf Sascha Schöbitz zweimal, die zwischenzeitliche Führung besorgte der Käpt'n Adda nach einer Ecke. Mit dem 3:1 im Rücken ging es in die Halbzeit.

Einer nicht so netten Ansprache von Zange ließen wir das 4:1 durch Lasaad folgen (41.), damit war das Spiel quasi gelaufen...

Die Ergebniskosmetik durch Steden erfolgte durch eine Zufallsproduktion nach einer Ecke - umso ärgerlicher, dass diese nach klarer Abseitsstellung entstand.

Olli Kahn würde sagen: "Mund abwischen und weiter", schließlich sind wir seit Düsseldorf ohne Punktverlust - 9 Punkte aus drei Spielen können sich sehen lassen. Am Freitag geht es gegen den VSK, Zuschauer sind ab 19:00 am Kindergarten herzlich willkommen.