header
Tischtennis 30.10.2013 von Mathias Engelken

1. Herren: Negativtrend hält an

logo

Ohne unseren Kapitän können wir nicht mehr gewinnen. Auch im Spiel in Schwanewede mussten wir uns geschlagen geben und haben 9:2 verloren. Da Michael immer noch nicht wieder einsatzfähig war, haben wir Lars als Verstärkung mitgenommen.

Von den drei Doppeln konnten nur Volker und Frank Ihr Doppel gewinnen, bei Werner und Mathias lief es an diesem Abend gar nicht, so dass sie auch als Doppel drei nicht gewinnen konnten.

Im weiteren Verlauf konnte dann leider nur noch unsere Nummer 1, Ibo, der auch angeschlagen ins Spiel gegangen war, sein Spiel gewinnen. Lars konnte als unser Ersatzmann seine Sätze zwar alle knapp gestalten, verlor jedoch auch sein Spiel.

Nun nutzen wir die zweiwöchige Pause und starten dann, hoffentlich wieder in Bestbesetzung, durch.