header
Tischtennis 23.11.2013 von Michael Engelken

1. Herren: Auswärtssieg in Hambergen

logo Am Freitag waren wir zu Gast bei unseren Freunden aus Hambergen. Man könnte meinen, eine einfache Aufgabe, wenn man sich die Punkte in der Tabelle ansieht, da Hambergen vor dem Spiel mit 2:10 Punkten eher am Ende der Tabelle rangierte. Aus den Doppeln gingen wir noch mit einer 2:1 Führung hervor, dann folgten im Einzel jedoch Niederlagen von Ibrahim, Werner und Volker, so dass wir auf einmal mit 2:4 hinten lagen. Nun hieß es aber aufwachen und das gelang gottseidank dann auch. Mit Siegen von Michael, Mathias und Frank ging die erste Einzelrunde zu Ende und wir führten mit 5:4 Spielen. Die Punktejagd ging weiter, Ibrahim, Werner und nochmals Michael konnten die Führung auf 8:4 ausbauen. Dann folgte noch eine Niederlage von Volker, so dass es Frank vorbehalten blieb, den letzten Punkt zum 9:5 Auswärtssieg einzufahren. In fröhlicher Runde wurde dann noch eine kühle Gerstenkaltsaftschale mit den Hambergenern geleert, bis wir uns auf den Weg nach Hause machten. Obwohl aus unsere Sicht noch gar nicht so spät, gab es in ganz Hambergen und Umgebung leider keine Möglichkeit der Nahrungsaufnahme mehr. Man soll ja nicht immer sagen, „früher war alles besser“, aber man hat schon das Gefühl, dass es früher „einfacher“ war noch mal eine Gastwirtschaft zu finden, die zumindest noch für einen kleinen Snack zur Verfügung stand. Aber egal, jetzt noch ein Spiel am 02. Dezember in Lilienthal und dann ist die Hinrunde für uns auch über die Bühne gebracht.