header
Tischtennis 07.02.2014 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Am Sieg vorbeigeschrammt

logo

In Lübberstedt sind wir unglücklich an einem Sieg vorbeigeschrammt. Wieder mussten wir einen Verletzungsbedingten Ausfall verkraften, dieses mal erwischte es Corinna.

Das Spiel hatte aber stark begonnen, Matthias J./Axel und Matthias M./Lars gewannen ihre Doppel, Heiko/Thomas mussten sich im fünften Satz mit 12:14 geschlagen geben. Danach folgten in vier Einzel drei Siege, so dass eine 5:2 Führung heraus gespielt wurde. Im weiteren Verlauf gaben wir leider mit 4 verlorenen Spielen in Folge die Führung aus der Hand. Lars und Thomas spielten jeweils ein hart umkämpftes Einzel, welches am Ende in fünf Sätzen entschieden wurde. Den besseren Ausgang hatte aber leider nur Lars, aber von den insgesamt 10 Sätzen sind 8 mit nur zwei Punkten differenz entschieden worden. Zum Schluß mussten Matthias M./Lars im Doppel noch mal alles geben, dass wir zumindest einen Punkt mitnehmen können. Dieses gelang auch mit 3:1 Sätzen. Den größten Anteil am Unentschieden hatte Lars mit einem 4:0 an diesem Abend.

So war es am Ende ein 8:8 Unentschieden.