header
Verein 28.02.2014 von Mathias Engelken

Clowns, Vampire und Piraten in Grasberg unterwegs

Grasberg. Die TSG WGE begrüßte im Grasberger Hof zum Kinderfasching rund 250 Kinder und Erwachsene in tollen Kostümen.
Das Organisationskomitee um den 2. Vorsitzenden, Mathias Engelken, hatte ein buntes Programm für den Nachmittag auf die Beine gestellt. Durch das Programm führten die beiden Clowns Toni Peperoni und Letti Konfetti , die vom Panda Pipo und dem Bären Bollo unterstützt wurden. Bei Musik wie „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ oder „Das rote Pferd“ wurde kräftig über den Saal gerockt und mitgesungen.
Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag war der Zauberer Tim mit seinem Programm 1 2 3 Zauberei, der die Kinder mit seiner Magie zum Staunen brachte. Nach der Zauberei knotete der Zauberer auch noch für die Gäste Tierfiguren aus Luftballons.

Der Nachmittag wurde noch durch die Prämierungen für die Schulklassen mit der größten Teilnehmerzahl, die am besten verkleidete Familie sowie des besten Einzelkostüms abgerundet. Die Schulklasse 3 b der Grundschule Grasberg war mit den meisten verkleideten Schülern gekommen und darf sich nun über Kegeln mit Spaghetti essen vom Grasberger Hof freuen. Den Preis für die beste Verkleidung gewann ein kleiner Vampir, hinter dem Kostüm versteckte sich die 4-jährige Laura, die von den Besuchern der Faschingsfeier gewählt wurde. Die beste verkleidete Familie konnte sich über einen Gutschein vom Leo`s Spielparadies freuen.