header
Tischtennis 02.03.2014 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Wallhöfen war an diesem Abend zu stark

logo

Im Hinspiel noch ein Unentschieden erzwungen, doch im Rückspiel mussten wir uns mit 6:9 geschlagen geben. Trotz der wieder erstarken Corinna, die ihre zwei Einzel gewinnen konnte und einem starken Matthias J., auch mit 2:0, konnten wir Übrigen nicht so viel zum Punkte sammeln beitragen. Matthias M. und Lars holten jeweils ihre ersten Einzel, doch von Heiko und Thomas kam nichts zählbares hinzu. Da wir unsere drei Doppel sensationell verloren, reichte es diesmal nicht zu einem 8:8, sondern wir mussten beide Punkte in Wallhöfen lassen. 

Den Abend haben wir zusammen mit der 1. Mannschaft bei Janni ausklingen lassen.