header
Tischtennis 16.04.2014 von Michael Engelken

1. Herren: Saisonabschluss in Hambergen

logo

 

Am Samstag, 12. April hat unser letztes Saisonspiel stattgefunden.

Zu Gast waren wir bei unseren Freunden in Hambergen.

Nach den Doppeln stand es 1:2 gegen uns, lediglich Ibrahim und Michael gewannen ihr Doppel.

Oben folgte dann ein 2:0 für uns, sowohl Ibrahim gegen Marco, als auch Werner gegen Bernd konnten ihr Spiel gewinnen.

In der Mitte folgte dann ein 0:2, Michael verlor gegen Nico, Volker gegen Roland.

Unten konnte dann wieder ein 2:0 erzielt werden. Mathias hatte keinerlei Probleme mit Ersatzmann Jan Kattenhorn, Frank gewann gegen Tino.

Oben folgte dann ein 1:1, Ibrahim konnte gegen Bernd gewinnen, Werner verlor gegen Marco.

Auch in der Mitte folgte ein 1:1, Michael gewann gegen Roland, Volker verlor gegen Nico.

Im unteren Paarkreuz folgte dann abschließend noch ein 2:0 für uns. Frank gewann gegen Ersatzmann Jan ohne Probleme, Mathias konnte erst nach hartem Kampf 11:9 im 5. Satz gewinnen.

Somit konnten wir das Spiel mit 9:6 für uns entscheiden, wobei spätestens nach dem 8. Punkt klar war, den 3. Platz in der 2. Bezirksklassen OHZ erreicht zu haben. Aus unserer Sicht auf jeden Fall ein Erfolg, mit dem vor der Saison nicht unbedingt zu rechnen war.

 

Im Anschluss ging es zum gemütlichen Teil. Hambergen hatte sich alle Mühe gegeben. Zum einen handelte es sich um den, wie die Hambergener es selbst bezeichnen „über den Landkreis hinaus bekannte Saisonabschluss unseres Vereins", bei dem 4 Punktspiele Zeitgleich stattfanden, so dass allein deshalb schon viel Stimmung und Unterhaltung in der Halle war.

Zum anderen hatten die Hambergener mit frisch gezapftem Bier, Fleisch und Wurst vom Grill und jeder Menge Salate für das leibliche Wohl, sowie mit stimmungsvoller Musik für gute Unterhaltung gesorgt.

Bis spät in die Nacht hinein wurde angeregt gefachsimpelt und Anekdoten der vergangenen Jahre aufgefrischt. Als eine der letzten von den auswärtigen Mannschaften verließen Werner, Mathias und Michael die Veranstaltung, um dann per Taxi und toller Stimmung den Heimweg anzutreten.