header
Fußball 24.08.2014 von Alex Schmidt

Ü 32 Senioren: Blitzstart im Topspiel bringt die Tabellenführung

Diese Spielansetzung der DFL verwunderte viele Fußballfans sehr: In direkter Konkurrenz zu BVB - Bayer trat die Ü32 um 18:30 gegen Meyenburg/Löhnhorst an.
Franz B. kommentierte im Sky-Studio trocken: "Schade, dass das BVB-Stadion erstmals seit Jahren nicht ausverkauft ist, aber die Konkurrenz der SG Grasberg war einfach zu groß"!

Ohne Rücksicht auf die Konkurrenz ging es am Kindergarten "Schlag auf Schlag", bereits in der vierten Minute traf Sascha zur Führung auf Vorlage von Norman. Einen krassen Abwehrfehler des Gegners nutzte Sascha entgegen seiner Gewohnheit eiskalt zum 2:0 (11.).
Bevor der Gegner sich aufbäumen konnte, machte Karsten mit dem 3:0 auf Vorlage von Sascha den Sack (fast) zu (16.)! 
In der Folge bäumte sich der Gegner auf, konnte aber nie wirklich gefährlich werden. Der Düsseldorfer Riegel stand unfassbar sicher.

Entgegen aller Empfehlungen in der Halbzeit, seine Karriere an diesem Punkt zu beenden, spielte Sascha weiter....

In der zweiten Halbzeit wurden Chancen heraus gespielt, jedoch nicht verwertet. Im Mittelfeld lief viel über Andree und Diego, Fleißpunkte verdienten sich Mini und Tom die defensiv nichts zuließen. Ein nicht gegebenes Tor von Karsten ließ die Gemüter noch etwas hochkochen, war jedoch am Ende bedeutungslos. Die Null stand und das Toppspiel  am Samstag war gewonnen.

Coach Zange dämpfte bei Sky die Erwartungen: "Ab Ende September warten die richtigen Brocken auf uns. Zu dieser Zeit hat die Tabellenführung keine Bedeutung - wichtig ist, dass wir auf den Teppich bleiben!" Im Anschluss gaben Norman und Michael einen vorbildlichen Einstand, vielen Dank!

Die Ü32 ist Tabellenführer und bedankt sich bei den Zuschauern im ausverkauften Kindergartenplatz-Stadion. Wen interessieren denn schon der BVB und die Pillendreher vom Rhein.....