header
Fußball 11.09.2014 von N/a

1. Frauen: Unnötige Niederlage im ersten Pflichtspiel

logo

Im ersten Pflichtspiel der Saison verloren die gerade in die Kreisliga beförderten ehemaligen 2. Damen in Wahnebergen/Westen unnötig mit 3:2. In der Anfangsphase beschnupperten sich beide Mannschaften und es war ein zerfahrenes Spiel. Fehlpässe waren an der Tagesordnung und eigentlich hätte auch keinTor fallen dürfen, doch ein Stellungsfehler ermöglichte der Stürmerin Sina Bauer in der 10. Minute die Möglichkeit zu einem Alleingang Richtung Tor von Mara Wellbrock und ließ dieser in der 1 gegen 1 Situation keine Chance und schloss zum 1:0 für Wahnebergen/Westen ab. Als sich die Damen der TSG Wörpedorf mal aufs Fußball spielen konzentrierten und dieses dann auch taten, folgte sofort der Ausgleich zum 1:1 durch Gesa Schmidt, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der 2. Halbzeit wurde das Spiel nicht wirklich besser als in der 1. Halbzeit, ein fataler Querpass im eigenen Strafraum ermöglichte dem Gastgeber durch Yvonne Leverenz eine super Chance, die die Spielerin auch prompt nutzte und zum 2:1 aus 11 Metern in den Winkel traf. Nun musste die TSG Wörpedorf aufmachen und kassierte durch einen Konter in der 85. Minute das 3:1 erneut durch Sina Bauer.  In der 86. Minute erhielt die TSG einen Freistoß zugesprochen und in diesem Zuge ließ sich Gesa Schmidt dazu hinreißen und trat ihrer Gegnerin von hinten in die Beine und bekam völlig zurecht dafür die Rote Karte vom Schiedsrichter. Durch den anschließenden Freistoß unterlief dem Gastgeber noch ein Eigentor zur Ergebniskosmetik zum 3:2.

Mehr war an diesem Tag durch das Fehlen diverser Stammkräfte leider nicht drin für die Damen der TSG Wörpedorf. 

Am Freitag, den 12. September 2014 um 19.30 Uhr, trifft die Damenmannschaft in ihrem ersten Heimspiel auf die Mannschaft aus Neu St. Jürgen,  die ihr Auftaktspiel mit 1:0 gegen St. Jürgen gewinnen konnten. Zuschauer sind wie immer gerne gesehen auf dem Sportplatz in Wörpedorf.