header
Fußball 14.03.2017 von Lars Bohling

2. Herren: Kein guter Rückrundenauftakt

Schlechter hätte das Gespann um Sascha Schöbitz und Markus Schuhmacher nicht aus der Winterpause kommen können.

Im Hinspiel wurde der Gegner noch mit Leichtigkeit mit 0:6 abgefertigt und im Rückspiel war davon nichts mehr zu sehen.

Bereits nach 5 Minuten stand es 0:1 für Lilienthal.

Nach einem Missgeschick zwischen Norman und Tüte landete der Ball im eigenen Tor.

Nicht dass der Rückstand schon schlimm genug war, erhöhte Lilienthal in der 17. und 24. Minute auf 0:3.

Wir standen völlig neben uns und ließen uns von Lilienthal an die Wand spielen.

Wenigstens gelang uns in der 40. Minute der Anschlusstreffer zum 1:3.

Nach der Halbzeit konnte man dann endlich ein Spiel sehen was irgendetwas mit Fußball zu tun hatte.

Bereits in der 53. Minute verkürzten wir dann durch Tüte auf 2:3. Wobei man kurz zittern musste, ob der Ball nicht doch vorbei geht.

Es bestand tatsächlich noch die Hoffnung das Spiel zu drehen und somit warfen wir alles nach vorne.

Leider reichte es in der 90. Minute nur noch für das 3:3 durch Kalle.

Jetzt heißt es das Spiel auszublenden und nächsten Sonntag um 16:00 Uhr in Neuenkirchen alles für 3 Punkte zu tun.

Bis dahin eure Zweite Herren.

#immernochDerbysieger
#nurdieTSG
#Spielzumverzweifeln

Fußball 09.03.2017 von Heiko Waldow

Derbys in Wörpedorf !

Am kommenden Sonntag (12.März) ist es wieder soweit. Dann empfängt unsere erste Mannschaft im Orts-/ und Kreisligaderby den TSV Dannenberg in Wörpedorf. Der "Klassiker" wird um 15 Uhr angepfiffen und wird sicherlich wieder vor einer imposanten Zuschauerkulisse stattfinden.Also Sonntag auf nach Wörpedorf und unterstützt unsere Mannschaft. Vorher spielt unsere zweite Mannschaft das Derby gegen den SV Lilienthal/F. III um 13:00 Uhr in Wörpedorf.

Fußball 24.02.2017 von Ray Schanofski

U7 / U8 Rabauken: Rabauken qualifizieren sich für Hallenmeisterschaft 2017

Am Sonntag den 19.02.17 nahmen die U7-Rabauken an der Hallenrunde der Fußballjugend 2016/2017 teil.

Austragungsort war die Halle am Schwimmbad Worpswede.

Vier Mannschaften traten an und es wurden jeweils 1 * 10 Minuten gespielt.

Die Rabauken gelang es sich mit dem zweiten Platz (Punktgleich mit dem ersten) für das Finale der Hallenmeisterschaft im März 2017 zu qualifizieren.

 

Vielen dank an die Eltern der Rabauken für die tolle Unterstützung.

 

Spielzusammenfassung

 

1. Spiel Rabauken gegen FC Hambergen (1:1) (Kiawash)

Gleich im ersten Spiel trafen die Rabauken gegen FC Hambergen an, die 2016 Meister geworden waren.

FC Hambergen gelang früh das erste Tor obwohl die Rabauken gut dagegen hielten.

In der packenden Schlussphase gelang den Rabauken der Ausgleich.

 

2. Spiel Rabauken gegen VSK Osterholz-Sch. (0:1) (Hannes)

Im zweiten Spiel erspielten die Rabauken sich viele gute Chancen, aber konnten diese nicht nutzen. So gelang nur Hannes ein Tor.

 

3. Spiel Rabauken gegen SV Lilienthal/Falk. II (1:0) (Kiawash)

Das letzte Spiel verlief ausgewogen. Die Rabauken-Verteidigung stand sicher und vorne nutzte der Angriff seine Chance zum Siegtreffer.

Fußball 20.02.2017 von Ray Schanofski

U7 / U8 Rabauken: Rabauken holen den dritten Platz im Concordia-Cup der U7

Die U7 Mannschaft der TSG Wörpedorf nahm am Sonntag dem 12.02.2017 mit 10 Spielern am Concordia-Cup in Worpswede teil.

Ausgetragen wurde das Turnier von TSV "Eiche" Neu-St.Jürgen.

Sieben Mannschaften traten am Turnier an. Es wurden je 1 x 8 min. gespielt.

 

In der Gesamtwertung erreichten die Rabauken den dritten Platz punktgleich mit dem zweitplatzierten.

 

Vielen dank and die Eltern der Rabauken für die tolle Unterstützung des Teams und auch an die Turnierleitung für das tolle Turnier.

 

Spielzusammenfassung

1. Spiel Rabauken : FC Hambergen (0:1)

Gleich beim ersten Spiel wurden die Rabauken kalt erwischt und mussten dieses mit 0:1 gegen FC Hambergen verloren geben.

 

2. Spiel Rabauken gegen TSV Worphausen (2:0) (Kiawash, Kiawash)

Im zweiten Spiel gegen TSV Worphausen lief es für die Rabauken besser. Kiawash gelang gleich zu Anfang ein schönes Tor, das er selber erspielte. Kurz danach war es wieder Kiawash, nach einer schönen Vorlage von Hannes, dem das zweite Tor gelang. Besonders Alexander und Milo als Abräumer waren in diesem Spiel sehr präsent.

 

3. Spiel Rabauken gegen FC Worpswede (0:0)

Im dritten Spiel traten die Rabauken gegen den FC Worpswede an. Das Spiel verlief sehr ausgeglichen. Maxi hatte von den Rabauken die erste Torchance. Leider nutzte Kiawash sowie Hannes und Paul ihre Torchancen nicht und somit endete das Spiel mit einem Unentschieden.

 

4. Spiel Rabauken gegen SV Lilienthal (0:0)

Im vierten Spiel traten die Rabauken gegen den SV Lilienthal an. Wieder war es ein chancenreiches Spiel. Und wieder konnten die Rabauken ihre guten Chancen nicht nutzen. Somit endete auch das vierte Spiel mit einem Unentschieden.

 

5. Spiel Rabauken gegen TSV Eiche (1:0) (Kiawash)

Im fünften Spiel traten die Rabauken gegen den TSV Eiche an. Dieses mal nutzte Kiawash gleich seine erste Chance zum Siegtreffer.

 

6. Spiel Rabauken gegen SC Vahr Blockdiek (1:0) (Kiawash)

Im sechsten und letzten Spiel traten die Rabauken gegen SC Vahr Blockdiek an. Auch hier gelang es Kiawash mit einem schnellen Tor das Spiel zu entscheiden.

 

Fußball 10.02.2017 von Lars Bohling

2. Herren: 1. Melanie Chaari Hair and Beauty Secrets Cup

Am vergangenen Samstag, den 04.02.2017 fand die erstmalige Austragung des Melanie Chaari Hair and Beauty Secrets Cup statt.

Neben den kreisansässigen Vereinen vom TSV Dannenberg II und SV Hüttenbusch nahmen die Mannschaften 1.FC Burg II, WSV Wehre und TSG Seckenhausen-Fahrenhorst IV an unserem Turnier teil.
Der FC Worpswede II wurde kurzfristig durch unsere U19 ersetzt.

Mit einer kleinen Verzögerung begann das Turnier um 14:05 Uhr in der Grasberger Findorffhalle der IGS Grasberg.

Im Anschluss an die Gruppenphase ging es in der Endrunde weiter mit den Halbfinalspielen.

1. FC Burg gegen unsere A-Mannschaft. Der Gegner zeichnete sich durch eine sehr aggressive Spielweise aus, die es uns sehr schwer machte. Leider verlor unsere A-Mannschaft daraufhin 3:2 und musste somit um Platz 3 spielen während Burg ins Finale einzog.

Im zweiten Halbfinalspiel kam es dann zum zweiten Derby (das erste ging 1:1 aus) in diesem Turnier. Unsere B-Mannschaft gegen "TSV Pingel un umto". Leider stellte sich schnell heraus, wer hier die Hosen anhat. Am Ende ging es dann 4:1 für Dannenberg aus.

Im Spiel um Platz 7 durfte unsere U19 gegen den Gast aus Wehre ran. In dem unsere U19, nach einer sehr unsportlichen Aktion von einem Spieler aus Wehre gegen unsere Schiedsrichterin, glücklicherweise 4:1 gewann.

Im Spiel um Platz 5 spielte Seckenhausen gegen Hüttenbusch. Der Gast vom TSG Seckenhausen-Fahrenhorst ging mit 3:1 als Sieger hervor.

Im Spiel um Platz 3 gab es dann eine Neuauflage des Spiels um Platz 3 vom unseren vereinsinternen Turnier. Unsere beiden Mannschaften mussten gegen einander antreten. In einem sehr unspektakulären Spiel gewann unsere B-Mannschaft mit 4:1.

Und somit kam es am Ende zum Finale. Ich bin mir zwar nicht ganz sicher aber ich glaube, dass die meisten Zuschauer für den "TSV Pingel un umto" applaudierten. Ja, auch wir waren für den Rivalen von der anderen Wörpeseite.
Glücklicherweise gewann der "TSV Pingel un umto" mit 3:2.

In dem Sinne gratulieren wir dem TSV Dannenberg zwo nochmal zum Turniersieg und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Rückrunde.

Vielen Dank an alle, die das Turnier möglich gemacht haben und uns unterstützt haben und vor allem an Melanie Chaari Hair and Beauty Secrets für das Sponsoring.

 

PS: Das Siegerbild des TSV ist zu entschuldigen. 

Fußball 25.01.2017 von Heiko Waldow

2. Herren: TSG II lädt zum "Budenzauber" ein !

Am Sonnabend, 4.Februar 2017 veranstaltet unsere zweite Mannschaft  in der Grasberger Findorffhalle ein Fußballturnier für "untere" Herrenmannschafften. Der "Melanie Chaari Hair and Beauty Secrets-Cup" wird erstmals von der TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. ausgetragen. Dem Organisationsteam ist es gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld von acht Fußballteams aus Nah und Fern zusammen zu stellen. In der Gruppe A treffen die Vereine vom SV Hüttenbusch, 1.FC Burg II, WSV Wehre und der Veranstalter TSG Wörpedorf-G.-E II (A-Team) aufeinander. Interessant auch die Gruppe B mit den Teams der TSG Seckenhausen/Fahrenhorst IV , FC Worpswede II, TSV Dannenberg II und der B-Mannschaft des Ausrichters. Beginn des "Budenzaubers" ist am Sonnabend um 14:00 Uhr. Natürlich sind zahlreiche Zuschauer gerne gesehen !!!

Fußball 20.01.2017 von Heiko Waldow

Spartenversammlung am 15.März 2017

Die turnusmäßige Spartenversammlung der Fußballsparte findet am Mittwoch, den 15.März 2017 um 19:00 Uhr im Vereinsheim statt. Die Spartenleitung bittet um zahlreiche Teilnahme.
 

Fußball 17.01.2017 von Heiko Waldow

Tolle Stimmung beim vereinsinternen Hallenturnier !

Es herrschte wieder eine tolle Stimmung beim vereinsinternen Hallenturnier in der Findorffhalle. Faire Spiele und viele Tore gab es am Sonnabendnachmittag zu sehen. Durch einen 4:1 Sieg im Finale gegen die Altherrenmannschaft gewann die erste Mannschaft den vereinsinternen "Leistungsvergleich" und wurde verdient Turniersieger. Platz drei und vier ging an die beiden Mannschaften unserer zweiten Herren. Im Spiel um Platz fünf setzte sich die U 19 gegen eine "Weltauswahl" der Betreuer durch. Ganz spannend wurde es im Spiel um Platz sieben. Erst im Neunmeterschießen konnte sich die U 19 gegen unsere Frauenmannschaft durchsetzen. Ein besonderes Dankeschön geht an Petra und Thorsten Laumert, die sich um die Bewirtung kümmerten. Unsere Schiedsrichter Günther Pape, Marcel Fischer, Hani Challal hatten mit den betont fairen Spielen keine Mühe. (So soll es auch sein !)  
 

Fußball 10.01.2017 von Babara Rohdenburg

D-Juniorinnen: Gute Laune und Turniersieg :)

Am frühen Sonntagvormittag mussten die Mädels in OHZ zur Hoffnungsrunde der Kreishallenrunde antreten.  

Schon beim Treffen wurde viel gekichert, sodass mit sehr guter Laune angereist wurde.

Das erste Spiel gegen unseren Nachbarn den TSV Dannenberg verlief ruhig und konzentriert  von beiden Seiten, sodass ein 0:0 als Resultat verzeichnet werden konnte.

Im Anschluss konnte dann noch einmal eine Schippe drauf gelegt werden sodass ein 2:0 gegen den FC Schwanewede sowie ein 4:0 gegen Neu St. Jürgen erspielt werden konnten.

Im letzten Spiel des Tages gegen die 2. Auswahl des FC Schwanewede konnten die Mädels Ihre sehr gute Leistung noch einmal belohnen und siegten verdient mit 2:0.

Um die Liste der Torschützen kurz zu halten: Unser Capitano Anne hat alle Tore des Tages geschossen (eins schöner als das Andere ;) )

Allerdings kann diese tolle Leistung nur gezeigt werden, wenn das ganze Team einen sehr guten Tag erwischt :)

Unsere Torhüterin Jenny konnte das Turnier ohne Gegentor abschließen und dabei mit mehreren Glanzparaden auf sich aufmerksam machen.

Der Gesamte Kader des Tages (Jenny, Marie, Tabi, Niki, Sarah, Anne und Lari )

zeigte viele starke Einzelaktionen und vor allem ein sehr sicheres Spiel miteinander.

Das Finale der Hallenrunde findet nun am 11.02.2017 um 09:00 Uhr in der BBS Halle in OHZ statt.

Fans sind natürlich sehr, sehr gern gesehen :)

Fußball 09.01.2017 von Ray Schanofski

U7 / U8 Rabauken: JSG Wörpetal-Cup G-Jugend

Am Sonntag, den 08.01.2017 fand in Tarmstedt der JSG Wörpetal-Cup statt.

Zum G-Juniorenturnier traten 8 Mannschaften an, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden.

Die U7 des TSG Wörpedorf (Grasberger Rabauken) waren diesmal mit zwei Mannschaften vertreten.

 

In Gruppe 1 spielten die Rabauken II und erreichten mit 2 anderen Mannschaften den zweiten Platz in der Gruppe. Per 9-Meter schießen konnten sich die Rabauken II durchsetzen und platzierten sich somit auf den zweiten Platz der Gruppe 1. Im Endspiel spielten die Rabauken gegen den zweitplazierten der Gruppe 2 um Platz 3. Leider Unterlagen die Rabauken II und erreichten somit den 4. Platz im Turnier.

 

 

In der Gruppe 2 spielten die Rabauken I. In allen Spielen konnten sich die Rabauken I klar als Sieger durchsetzen und platzieren sich somit auf den 1. Platz der Gruppe 2.

Im Endspiel um den 1. Platz im Turnier spielten die Rabauken I gegen den Erstplatzierten der Gruppe 1. Die Rabauken I konnten sich klar durchsetzen und erreichten somit den 1. Platz des Turniers.

 

 

Auch wenn die Rabauken mit zwei Mannschaften antraten und nicht alle miteinander spielen konnten, hatten alle sichtlich viel Spaß und waren begeistert dabei.

Alle Spieler wurden mit Medaillen belohnt und jedes Team durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen.

 

Vielen dank an die Turnierleitung für das tolle Turnier und die Eltern, die sich um die Verpflegung gekümmert haben.

Es war für alle ein tolles Erlebnis. Auch an die Eltern der Rabauken vielen Dank für die Unterstützung der Teams.

 

 

 Spielzusammenfassung Gruppe 1

          

1. Spiel JSG Wörpetal I : Rabauken II    (2:0)   

Wörpetal erwischte den besseren Start und konnte mit 2:0 gegen die Rabauken II gewinnen.

 

2. Spiel TSG Wörpedorf II : SG Ummel    (0:0)

Für das zweite Spiel hatte die Rabauken II sich vorgenommen besser in der Defensive zu stehen. Was gut funktionierte, gerade durch die super Paraden von Phil, der den Kasten sauber hielt. Der Sturm beschäftigte mit guten Spielzügen die gegnerische Abwehr, aber lies im Abschluss die Durchschlagskraft vermissen.

 

3. Spiel Heeslingen SC : TSG Wörpedorf    (1:1) (Phil)

Im dritten Spiel gingen die Rabauken II in Führung durch ein sensationelles Tor von Phil.

Bis zum Schluss gaben beide Teams alles. In der letzten Minute gelang es der gegnerischen Mannschaft auszugleichen.

 

9-Meter Schiessen

Gleich 3 Mannschaften hatten die gleiche Punkt und Tordifferenz. So kam es zu Entscheidenden 9-Meter Schießen um den zweiten Platz.

Im Neunmeterschießen trafen Phil und Alexander für die Rabauken II und sicherten somit den zweiten Platz für ihr Team.

 

 

Finalspiel der Zweitplatzierten aus Gruppe 1 und Gruppe 2 um Platz 3

 

Rabauken II : JSG Selsingen/Sandbostel    (0:2)

Die generische Mannschaft erwies sich als ein starker Gegner. Die Rabauken II verteidigten in der Drangphase der Gegner gut konnten denn Führungstreffer aber nicht verhindern. In der zweiten Hälfte des Spiels versuchten die Rabauken II offensiver zu spielen wurden aber mit einem weiteren Gegentreffer bestraft.
 

Somit landeten die Rabauken II auf den 4. Turnierplatz.
 

Spielzusammenfassung Gruppe 2

 

1. Spiel Rabauken I : JSG Selsingen /Sandbostel (2:0) (Hannes, Kiawash)

Die Rabauken I erwischten den besseren Start und bezwangen Sandbostel mit 2 schönen Treffern.

 

2. Spiel TSV Basdahl-Volkmast : Rabauken I    (1:4) (Hannes, Hannes, Hannes, Kiawash)

Überragend gewannen die Rabauken I das zweite Spiel. Besonders Hannes hatte einen guten Tag erwischt und brachte sein Team mit viel Spielfreude und Laufbereitschaft in Führung.

 

3. Spiel JSG Wörpetal II : Rabauken I    (0:2) (Kiawash, Kiawash)

Der Gegner erwies sich defensiv gut eingestellt, was dem Sturm der Rabauken I das Durchkommen schwer machte.

Doch Kiawash gelang es trotz allem sich durchzusetzen und sein Team zum Sieg zu führen.

 

 

Finalspiel der Erstplatzierten aus Gruppe 1 und Gruppe 2 um den 1. Platz

 

Rabauken I : Wörpetal I       (4:0) (Hannes, Hannes, Paul, Hannes)

Im Finale drehte Hannes noch einmal auf. Mit gleich 3 Toren sicherte er den 1.Platz für die Rabauken I.

1 2 3 4 5 7 Weiter
Beitragsarchiv