header
Fußball 18.01.2018 von Heiko Waldow

Ballgewöhnung : Ballgewöhnung für Minis !

Ab sofort finden wieder die Übungseinheiten für Minis (Kinder ab vier Jahre) immer Dienstags von 16:00 bis 17:00 Uhr in der Grundschulhalle statt. Die beiden Übungsleiter Mayc Behling und Paul Mindermann freuen sich auf viele Kinder, die Spaß an der Bewegung haben.

 

Fußball 03.01.2018 von Stefan Renken

U6 / U7 / U8 / U9 Rabauken: Die FC St. Pauli-Rabauken zu Gast bei den Grasberger Rabauken

Während der Sommer-Schulferien 2018 haben alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren vom 02.07. bis 06.07. die Möglichkeit, sich wie ein richtiger Fußballprofi in Grasberg zu fühlen.

Die Fußballschule ist für die Teilnehmer die Möglichkeit, die Welt eines Fußballprofis kennen zu lernen. Teamgeist, soziale Kompetenzen, Fairness, Respekt und Toleranz sind hierbei wichtige Werte und deren Vermittlung Ziele der Fußballschule. Alle Kinder erwartet jede Menge Spaß, Fußball und natürlich der FC St. Pauli, d.h. neben dem Training mit dem runden Leder haben wir uns eine Menge Aktivitäten rund um den Fußball und den FC St. Pauli ausgedacht.

Die Anmeldung ist über das Internet möglich 

https://fussballschule.fcstpauli.com/de/portal/events/964-tsg-worpedorf-grasberg-eickedorf-e-v

 

Fußball 01.01.2018 von Heiko Waldow

Vereinsinternes Hallenturnier am Sonntag 21.01.2018

Unser diesjähriges vereinsinterne Hallenturnier findet am Sonntag, den 21.01.2018 um 11:30 Uhr in der Findorffhalle in Grasberg statt.

 

Fußball 31.12.2017 von Lars Bohling

2. Herren: Sportsbar Lutter Cup 2018

Am  Sonnabend, den 13.01.2018 findet unser 2. Fußball Hallenturnier für zweite und dritte Herren Teams statt.

Wenn ihr jemanden kennt, der jemanden kennt, der eine Mannschaft kennt kommt vorbei!

Für Speis und Trank wird gesorgt sein. Ein Eintrittsgeld wird euch nicht abverlangt, so dass ihr ein paar Groschen sparen könnt.

Also safe the date und findet euch um 14 Uhr in der Sporthalle der Findorffschule in Grasberg ein!

Wir freuen uns auf...

EURE ZWOTE!

Fußball 26.11.2017 von Heiko Waldow

Heimspiele vor der Winterpause !

Am Sonntag (03.12.2017) stehen noch zwei Heimspiele vor der Winterpause in Wörpedorf an. Um 12:00 Uhr empfängt unsere Frauenmannschaft das Team vom TSV Etelsen. Um 14:00 Uhr ist dann der "Herbstmeister" dran, Unsere erste Herrenmannschaft, Tabellenführer der Kreisliga trifft dann auf Barisspor Osterholz und will mit einem Heimsieg die bislang so erfolgreiche Spielserie beenden. Also Fans, am Sonntag ab nach Wörpedorf und unsere TSG Teams unterstützen !!!

Fußball 26.11.2017 von Heiko Waldow

Weihnachtsfeier der Fußballsparte !!!

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am Sonnabend,9 Dezember 2017 ab 19:00 Uhr im Schützenhof Wörpedorf statt. Organisiert wird unsere Fete von unserer 1.Herrenmannschaft. Anmeldungen nimmt Sebastian Huhn noch gerne entgegen,

Fußball 11.11.2017 von Lars Bohling

2. Herren: Wiedergutmachung geplant

Vergangenes Wochenende war die Zwote schon am Freitag zu Gast beim SV Aschwarden und Umgebung e.V. II.

Leider gab es in einem schwierigen Spiel, für uns nur einen Punkt in der Ferne!

Schlussmann Norman Riehm verdiente sich in der Partie durch mehrfache sensationelle Paraden das Prädikat Weltklasse!

Aber wie war das noch? Punkt ist Punkt!

Morgen heißt es nun also für unsere Zwote, es unserer Ersten es gleich zu tun und das Ergebnis vom letzten Wochenende zu egalisieren.

Anpfiff ist gegen den Tabellenvierten vom ATSV Scharmbeckstotel II um 12:00 Uhr in der Gasthof-Thoss-Arena!

bis morgen
eure Zwote

#nurdieTSG

Fußball 11.11.2017 von Lars Bohling

1. Herren: Ein Schritt in die richtige Richtung

Nach der schwachen Leistung und der der damit verbundenen Niederlage letzte Woche Freitag, hatten wir am Donnerstag den SV Löhnhorst zum Flutlichtspiel zu Gast. Bei tiefem Boden konnten wir das Heimspiel mit 4:1 (1:2) zu unseren Gunsten gestalten.

Wir wussten, dass es ein Kampfspiel wird und diesen Kampf nahmen wir sofort an. Nach elf gespielten Minuten durften wir bereits jubeln: Überragender Pass von Kevin H1 in die Tiefe auf unseren Abteilungsleiter, der direkt quer spielt und Barni nur noch den Ball über die Linie drücken muss - 1:0!

Leider mussten wir fünf Minuten später einen Gegentreffer durch einen Foulelfmeter hinnehmen, bei dem unsere Katze Benny die Hand dran hatte. Schade!

Doch das ließ uns nicht von unserem Spiel abhalten, die Moral und der Einsatz der Mannschaft stimmte! Nach einigen vergebenen bzw. abgepfiffenen Torchancen starteten wir kurz vor der Halbzeit einen Hochgeschwindigkeitskonter. Nach gegnerischem Eckball schauen sich Jenni und McKruse in die Augen und entscheiden, dass McKruse den Turbo zündet und Jenni absichert. Barni spielt Höhe der Mittellinie einen genialen Pass in Kruses Lauf und dieser schiebt sowas von cool ein - der fängt langsam das Tore schießen an und belohnt sich für seine starke Leistung! 2:1 und Halvtieeed!

Nach dem Seitenwechsel standen beide Seiten sehr kompakt und wollten auf keinen Fall einen Gegentreffer kassieren. In der 68. Minute kamen wir dann wieder gefährlich vor das Tor: Die eingewechselte ältere Linnenbaumschwester Burn leitet einen Ball auf Jenni weiter, der am zweiten Pfosten Barni per butterweicher Flanke bedienen wollte. Doch der Chipball landet auch so im langen Eck (Kategorie Traumtor, aber mehr Glück als Verstand) - 1:3!

Von dem Gast ging nicht mehr viel Gefahr aus. So waren es wieder wir, die einen drauf setzten: Schnelle Kombination über die linke Seite, Fabi mit schönem Pass auf Burn, der am Keeper scheitert, doch Barni haut den Abpraller zum 4:1 Endstand rein!

Am Sonntag haben wir mit dem SV Aschwarden einen sehr starken Gegner vor der Brust. Wir müssen weiter hart arbeiten und können auf diesem Sieg aufbauen. Einen RIESEN DANK an die Zuschauer, die sich den Allerwertesten abfroren um uns zu unterstützen!

#McKruseMASCHINE!
#immerweiter
#nurdietsg

Fußball 08.11.2017 von Lars Bohling

1. Herren: Tabellenführung nach schwacher Leistung abgegeben

Bereits am vergangenen Freitag unterlagen wir bei Flutlicht der zweiten Garde von VSK Osterholz.

Es dauerte nur sieben Minuten, bis wir nach einem Ballverlust im Mittelfeld und einem schönen Pass in die Tiefe das erste Gegentor hinnehmen mussten.

Unser Gegner zeigte sich top motiviert und preschte nur so in die Zweikämpfe. Der Schiedsrichter führte das Spiel an der lockeren Leine und erlaubte dieses harte Einsteigen. Sehr zu unserem Nachteil, denn wir fanden so nicht richtig ins Spiel. Trotzdem kamen wir ab und zu in gefährlicher Position vor das Tor, entschieden uns aber jedes Mal für die falsche Option und schossen, wenn der Pass richtig gewesen wäre et vice versa.

Statt des Ausgleichs folgte nach einem Torwartfehler der zweite Treffer des Abends gegen uns. Nach Rückspiel zu Bello geriet er etwas in Hektik und nahm den Ball in die Hand. Der darauffolgende indirekte Freistoß wurde in die Ecke geschoben. Aber hey! Fehler passieren, Kopf hoch! An guten Tagen macht die Mannschaft so etwas wieder wett. Aber es war nun einmal kein guter Tag.

Nach dem Seitenwechsel konnten wir den Druck erhöhen und kamen zu weiteren Chancen. Letztlich erzwangen wir dann doch den Anschlusstreffer. Nach einer Flanke von der linken Seite stand Abteilungsleiter-Ablage blank vor dem Tor. 2:1, geht da noch was?!

Leider nein. Wir machten mehr und mehr hinten auf und fingen uns letztlich 5 Minuten vor Schluss noch das 3:1.

Was zeigt uns dieses Spiel? Auch wenn es uns zuletzt scheinbar leicht gefallen ist viele Punkte zu sammeln müssen wir doch jedes Spiel mit 100% Bereitschaft angehen und uns jeden einzelnen Punkt hart erarbeiten! Genau damit fangen wir nun wieder an und bekämpfen schon am Donnerstag auf heimischen Rasen den formstarken SV Löhnhorst.

Auf geht's, wir haben etwas wieder gut zu machen!!!

#aufgehtsmänner
#nurdietsg
#wiedergutmachung

Fußball 02.11.2017 von Lars Bohling

1. Herren: Wir können ja doch Elfmeter!

Wir spielen - wir spielen nicht - wir spielen - wir spielen nicht - wir spielen.... So ungefähr saß jeder Spieler mit seiner Blume in der Hand zu Hause und fragte sich, ob das Spiel am Sonntag gegen die Reserve aus Pennigbüttel stattfinden wird. Und es fand statt, auch wenn das Geläuf äußerst tief war. Am Ende es Tages war es die richtige Entscheidung, denn wir wehten die Gäste mit 7:0 (4:0) aus der Gasthof-Thoss Arena!

Wir zeigten eine solide Leistung, schliefen aber immer wieder zwischendurch ein. Das darf uns in Zukunft nicht mehr passieren. Dennoch war es kein schlechtes Spiel von uns, in dem wir früh mit dem Tore schießen begannen.

4' 1:0 nach schnellem Einwurf von McKruse läuft Barni auf den Torhüter zu und legt auf SpülungsAli quer
27' 2:0 Atze wird im Strafraum zu Boden gerungen, McKruse eiskalt vom Punkt
38' 3:0 Barni nach Steilpass Marc in die Maschen
43' 4:0 die kleine Linnenbaum Schwester bedient die große, Burn trifft zum Halbzeitstand

62' 5:0 Jenni zieht von rechts in Arjen Robben Style in die Mitte und trifft mit links ins kurze Eck
85' 6:0 wieder Elfmeter, wieder McKruse, wieder nervenstark, wieder drin. Wir haben einen neuen Elfer-Schützen!
90' 7:0 endlich darf sich Atze auch mal in die Torschützenliste eintragen! Wurde auch Zeit!

Am Freitag geht es bereits weiter, wir haben ein Auswärtsspiel in VSK.

Glückwunsch auch an die Zweite, die sau stark die Tabellenführung hielt und Heilshorn mit 3:0 vom Platz fegte!

Freitag sind nicht nur wir unterwegs, sondern auch unsere Zwote, die nach Aschwarden reist. Aber auch unsere 1. Damen lässt das Leder rollen. Sie empfangen Fischerhude auf heimischen Rasen. Wir alle hoffen wieder auf zahlreiche Fans, an welcher Spielstätte es euch auch immer hinziehen wird!

#eintornachnannern
#McKrusemitseinenerstentorenfüruns
#Kiste
#nurdietsg

Beitragsarchiv