header
Fußball 25.01.2017 von Heiko Waldow

2. Herren: TSG II lädt zum "Budenzauber" ein !

Am Sonnabend, 4.Februar 2017 veranstaltet unsere zweite Mannschaft  in der Grasberger Findorffhalle ein Fußballturnier für "untere" Herrenmannschafften. Der "Melanie Chaari Hair and Beauty Secrets-Cup" wird erstmals von der TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. ausgetragen. Dem Organisationsteam ist es gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld von acht Fußballteams aus Nah und Fern zusammen zu stellen. In der Gruppe A treffen die Vereine vom SV Hüttenbusch, 1.FC Burg II, WSV Wehre und der Veranstalter TSG Wörpedorf-G.-E II (A-Team) aufeinander. Interessant auch die Gruppe B mit den Teams der TSG Seckenhausen/Fahrenhorst IV , FC Worpswede II, TSV Dannenberg II und der B-Mannschaft des Ausrichters. Beginn des "Budenzaubers" ist am Sonnabend um 14:00 Uhr. Natürlich sind zahlreiche Zuschauer gerne gesehen !!!

Fußball 20.01.2017 von Heiko Waldow

Spartenversammlung am 15.März 2017

Die turnusmäßige Spartenversammlung der Fußballsparte findet am Mittwoch, den 15.März 2017 um 19:00 Uhr im Vereinsheim statt. Die Spartenleitung bittet um zahlreiche Teilnahme.
 

Fußball 17.01.2017 von Heiko Waldow

Tolle Stimmung beim vereinsinternen Hallenturnier !

Es herrschte wieder eine tolle Stimmung beim vereinsinternen Hallenturnier in der Findorffhalle. Faire Spiele und viele Tore gab es am Sonnabendnachmittag zu sehen. Durch einen 4:1 Sieg im Finale gegen die Altherrenmannschaft gewann die erste Mannschaft den vereinsinternen "Leistungsvergleich" und wurde verdient Turniersieger. Platz drei und vier ging an die beiden Mannschaften unserer zweiten Herren. Im Spiel um Platz fünf setzte sich die U 19 gegen eine "Weltauswahl" der Betreuer durch. Ganz spannend wurde es im Spiel um Platz sieben. Erst im Neunmeterschießen konnte sich die U 19 gegen unsere Frauenmannschaft durchsetzen. Ein besonderes Dankeschön geht an Petra und Thorsten Laumert, die sich um die Bewirtung kümmerten. Unsere Schiedsrichter Günther Pape, Marcel Fischer, Hani Challal hatten mit den betont fairen Spielen keine Mühe. (So soll es auch sein !)  
 

Fußball 10.01.2017 von Babara Rohdenburg

D-Juniorinnen: Gute Laune und Turniersieg :)

Am frühen Sonntagvormittag mussten die Mädels in OHZ zur Hoffnungsrunde der Kreishallenrunde antreten.  

Schon beim Treffen wurde viel gekichert, sodass mit sehr guter Laune angereist wurde.

Das erste Spiel gegen unseren Nachbarn den TSV Dannenberg verlief ruhig und konzentriert  von beiden Seiten, sodass ein 0:0 als Resultat verzeichnet werden konnte.

Im Anschluss konnte dann noch einmal eine Schippe drauf gelegt werden sodass ein 2:0 gegen den FC Schwanewede sowie ein 4:0 gegen Neu St. Jürgen erspielt werden konnten.

Im letzten Spiel des Tages gegen die 2. Auswahl des FC Schwanewede konnten die Mädels Ihre sehr gute Leistung noch einmal belohnen und siegten verdient mit 2:0.

Um die Liste der Torschützen kurz zu halten: Unser Capitano Anne hat alle Tore des Tages geschossen (eins schöner als das Andere ;) )

Allerdings kann diese tolle Leistung nur gezeigt werden, wenn das ganze Team einen sehr guten Tag erwischt :)

Unsere Torhüterin Jenny konnte das Turnier ohne Gegentor abschließen und dabei mit mehreren Glanzparaden auf sich aufmerksam machen.

Der Gesamte Kader des Tages (Jenny, Marie, Tabi, Niki, Sarah, Anne und Lari )

zeigte viele starke Einzelaktionen und vor allem ein sehr sicheres Spiel miteinander.

Das Finale der Hallenrunde findet nun am 11.02.2017 um 09:00 Uhr in der BBS Halle in OHZ statt.

Fans sind natürlich sehr, sehr gern gesehen :)

Fußball 09.01.2017 von Ray Schanofski

U7 / U8 Rabauken: JSG Wörpetal-Cup G-Jugend

Am Sonntag, den 08.01.2017 fand in Tarmstedt der JSG Wörpetal-Cup statt.

Zum G-Juniorenturnier traten 8 Mannschaften an, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden.

Die U7 des TSG Wörpedorf (Grasberger Rabauken) waren diesmal mit zwei Mannschaften vertreten.

 

In Gruppe 1 spielten die Rabauken II und erreichten mit 2 anderen Mannschaften den zweiten Platz in der Gruppe. Per 9-Meter schießen konnten sich die Rabauken II durchsetzen und platzierten sich somit auf den zweiten Platz der Gruppe 1. Im Endspiel spielten die Rabauken gegen den zweitplazierten der Gruppe 2 um Platz 3. Leider Unterlagen die Rabauken II und erreichten somit den 4. Platz im Turnier.

 

 

In der Gruppe 2 spielten die Rabauken I. In allen Spielen konnten sich die Rabauken I klar als Sieger durchsetzen und platzieren sich somit auf den 1. Platz der Gruppe 2.

Im Endspiel um den 1. Platz im Turnier spielten die Rabauken I gegen den Erstplatzierten der Gruppe 1. Die Rabauken I konnten sich klar durchsetzen und erreichten somit den 1. Platz des Turniers.

 

 

Auch wenn die Rabauken mit zwei Mannschaften antraten und nicht alle miteinander spielen konnten, hatten alle sichtlich viel Spaß und waren begeistert dabei.

Alle Spieler wurden mit Medaillen belohnt und jedes Team durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen.

 

Vielen dank an die Turnierleitung für das tolle Turnier und die Eltern, die sich um die Verpflegung gekümmert haben.

Es war für alle ein tolles Erlebnis. Auch an die Eltern der Rabauken vielen Dank für die Unterstützung der Teams.

 

 

 Spielzusammenfassung Gruppe 1

          

1. Spiel JSG Wörpetal I : Rabauken II    (2:0)   

Wörpetal erwischte den besseren Start und konnte mit 2:0 gegen die Rabauken II gewinnen.

 

2. Spiel TSG Wörpedorf II : SG Ummel    (0:0)

Für das zweite Spiel hatte die Rabauken II sich vorgenommen besser in der Defensive zu stehen. Was gut funktionierte, gerade durch die super Paraden von Phil, der den Kasten sauber hielt. Der Sturm beschäftigte mit guten Spielzügen die gegnerische Abwehr, aber lies im Abschluss die Durchschlagskraft vermissen.

 

3. Spiel Heeslingen SC : TSG Wörpedorf    (1:1) (Phil)

Im dritten Spiel gingen die Rabauken II in Führung durch ein sensationelles Tor von Phil.

Bis zum Schluss gaben beide Teams alles. In der letzten Minute gelang es der gegnerischen Mannschaft auszugleichen.

 

9-Meter Schiessen

Gleich 3 Mannschaften hatten die gleiche Punkt und Tordifferenz. So kam es zu Entscheidenden 9-Meter Schießen um den zweiten Platz.

Im Neunmeterschießen trafen Phil und Alexander für die Rabauken II und sicherten somit den zweiten Platz für ihr Team.

 

 

Finalspiel der Zweitplatzierten aus Gruppe 1 und Gruppe 2 um Platz 3

 

Rabauken II : JSG Selsingen/Sandbostel    (0:2)

Die generische Mannschaft erwies sich als ein starker Gegner. Die Rabauken II verteidigten in der Drangphase der Gegner gut konnten denn Führungstreffer aber nicht verhindern. In der zweiten Hälfte des Spiels versuchten die Rabauken II offensiver zu spielen wurden aber mit einem weiteren Gegentreffer bestraft.
 

Somit landeten die Rabauken II auf den 4. Turnierplatz.
 

Spielzusammenfassung Gruppe 2

 

1. Spiel Rabauken I : JSG Selsingen /Sandbostel (2:0) (Hannes, Kiawash)

Die Rabauken I erwischten den besseren Start und bezwangen Sandbostel mit 2 schönen Treffern.

 

2. Spiel TSV Basdahl-Volkmast : Rabauken I    (1:4) (Hannes, Hannes, Hannes, Kiawash)

Überragend gewannen die Rabauken I das zweite Spiel. Besonders Hannes hatte einen guten Tag erwischt und brachte sein Team mit viel Spielfreude und Laufbereitschaft in Führung.

 

3. Spiel JSG Wörpetal II : Rabauken I    (0:2) (Kiawash, Kiawash)

Der Gegner erwies sich defensiv gut eingestellt, was dem Sturm der Rabauken I das Durchkommen schwer machte.

Doch Kiawash gelang es trotz allem sich durchzusetzen und sein Team zum Sieg zu führen.

 

 

Finalspiel der Erstplatzierten aus Gruppe 1 und Gruppe 2 um den 1. Platz

 

Rabauken I : Wörpetal I       (4:0) (Hannes, Hannes, Paul, Hannes)

Im Finale drehte Hannes noch einmal auf. Mit gleich 3 Toren sicherte er den 1.Platz für die Rabauken I.

Fußball 29.12.2016 von Timon Schnakenberg

1. Herren: Das nachträgliche Weihnachtsgeschenk

Nachdem wir schon die Verpflichtung von Luca Stel an die Wörpe feiern konnten, erfreuen wir uns von jetzt an auch an den Künsten von Fabian Lübsin (ehemals SV Lilienthal Falkenberg). Das 20 Jährige Talent spielte in der Jugendmannschaft des SV LiFa gemeinsam mit Luca und unserem derzeit noch verletzten Justin und ist ein sehr vielseitiger Spieler. In der Jugend agierte er als Stürmer ist aber mit seiner guten Technik insbesondere auch für unser Mittelfeld eine Option. Bei Lilienthal wurde er zudem auch als Außenverteidiger umfunktioniert und wird den Konkurrenzkampf zweifellos anfeuern. Nachdem er im vergangenen Aufstiegsjahr noch sehr viel Spielzeit bekam wurde er bei unseren Nachbarn in dieser Saison seltener in die Startelf berufen und möchte seine zweifellos sehr guten Voraussetzungen auf den Platz bringen. Auch neben dem Platz werden wir das ein oder andere Kaltgetränk zu uns nehmen. Denn um Crazy Eyes ein wenig abgewandelt zu Zitieren: „Jeder braucht seinen Glauben, ich glaub du passt super zu uns“!

Fußball 27.12.2016 von Heiko Waldow

Vereinsinternes Hallenturnier !

Endlich wieder Fußball...

Unser Vereinsinternes Hallenturnier findet am Sonnabend, den 14.01.2017 um 15 Uhr in der Findorffhalle statt.

 

Fußball 24.12.2016 von Ray Schanofski

U7 / U8 Rabauken: Weihnachtsfeier der U7 Rabauken

Am Samstag, den 17.12.2016 fand das letzte Training für das Jahr 2016 der U7 Rabauken statt.

Spontan zauberten die Eltern zusammen mit den Trainern eine kleine Weihnachtsfeier.

Es gab leckere Waffeln und Kuchen für alle und zusätzlich eine Weihnachtsüberraschung für die Trainer.

Die Kinder überreichten Stefan, Gerald und Paul jeweils einen Fußball mit Unterschriften aller “Rabauken”.

Was Süßes gab's auch noch dazu.

Nachdem noch ein Weihnachtslied angestimmt wurde, ging's schon los mit dem internen Weihnachtsturnier für die Kinder.

Auf drei Mannschaften aufgeteilt, konnten sie sich noch ein letztes Mal für dieses Jahr messen.

Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß am Weihnachtsturnier und waren begeistert dabei.

Als Siegestrophäe gab's für jeden fleißigen Fußballer ein Schokoladen-Weihnachtsmann für zu Haus.


Damit verabschiedeten sich die U7 Rabauken nach einem erfolgreichen Jahr 2016 in ihre verdienten Winterferien.


Wir Eltern danken dem Trainerteam für die tolle Arbeit mit den Kindern und freuen uns schon auf ein erfolgreiches Jahr 2017.

 

In diesem Sinne, eine besinnliche Weihnachtszeit und guten Rutsch an alle.

Fußball 19.12.2016 von Jannes Werk

1. Herren: Neuzugang an der Wörpe

Nach langem Werben können wir stolz verkünden den noch 19 Jahre jungen Luca Stel als Neuzugang an der Wörpe zu präsentieren. Luca wechselt nach anderthalb Jahren bei unseren Nachbarn des VfR Seebergen/Rautendorf zu uns. Zuvor hat er in der Jugend des SV Lilienthal-Falkenberg gespielt, wollte jedoch nach seiner Jugendzeit unbedingt möglichst viel Spielpraxis bekommen und hat diese bei Seebergen eindrucksvoll gefunden. Luca kann als Stürmer oderAußenspieler agieren und ist durch seine hohe Laufbereitschaft und seinen guten Abschluss ein schwer zu verteidigender Spieler -dies durften wir in der letzten Saison am eigenen Leib erfahren, als er je einen Treffer in den beiden Ligaspielen gegen uns erzielte. Nach seiner Debutsaison im Herrenbereich in der Kreisliga mit 12 Treffern steht er aktuell nach einem halben Jahr in der 1.Kreisklasse mit 15 Treffern da. Neben diesen spielerischen Qualitäten wird Luca sich auch menschlich schnell bei uns einfinden und wir freuen uns auf den ersten Mannschaftsabend und eine erfolgreiche Zeit gemeinsam mit dir bei der TSG.

Fußball 12.12.2016 von Heiko Waldow

Mara Wellbrock und Marcel Grimsehl ausgezeichnet !

Auf unserer traditionellen Weihnachtsfeier am vergangenen Sonnabend im Grasberger Hof wurden Frauen Torhüterin Mara Wellbrock und Marcel Grimsehl ( 2.Herrenmannschaft ) zu den TSG - Fußballer (in) des Jahres 2016 ausgezeichnet. Unsere Frauenmannschaft hatte die sehr gut besuchte Weihnachtsparty hervorragend organisiert und dafür viel Lob bekommen. Die Party endete erst in den frühen Morgenstunden...

Beitragsarchiv