header
Fußball 09.08.2017 von Heiko Waldow

Mini-Rabauken: Ballgewöhnung für Minis beginnt !

Ab sofort an jedem Dienstag von 16:00 bis 17:00 Uhr ist wieder "Ballzauber" für Fußballminis angesagt. Die Übungseinheiten finden unter der Regie von Mayc Behling und Paul Mindermann auf dem Grasberger Sportplatz beim Kindergarten statt. Bei Fragen wendet euch an unseren Jugendleiter Niklas Waldow. (0172 99 16 077).

Fußball 09.08.2017 von Heiko Waldow

1. Herren: Punktspielstart am Freitag !

Bereits am kommenden Freitag startet unsere erste Herrenmannschaft in die neue Kreisligasaison 2017/18. Im Heimspiel trifft unsere Mannschaft um 19:30 Uhr in Wörpedorf auf die zweite Vertretung vom FC Hambergen und hofft dort auf einen erfolgreichen Saisonstart.

Fußball 24.07.2017 von Heiko Waldow

Borgfeld gewinnt Barnstorff-Cup !

Es war ein tolles und würdiges Endspiel der Grasberger Sportwoche um den Barnstorff-Cup 2017. Am Ende siegte der favorisierte Bremer Landesligist SC Borgfeld knapp mit 2:1 gegen unsere Mannschaft, die nach dem Anschlusstor durch Jendrik Blanke noch gute Tormöglichkeiten zum Ausgleich hatte. Ganz knapp scheiterte Nachwuchsspieler Michel Siemer, dessen Rechtsschuss das Tor der Borgfelder nur knapp verfehlte.Trotz der Niederlage war es eine gelungene Darbietung unserer Mannschaft, die Hoffnung macht auf eine erfolgreiche Saison 2017/2017.

Fußball 22.07.2017 von Heiko Waldow

1. Herren: Ergebnisse Barnstorff-Cup vom Freitag

TuS Tarmstedt - VfR Seebergen/R. 3:0 , SC Borgfeld - TSV Bassen 0:0

Fußball 22.07.2017 von Heiko Waldow

Endspiele beim Barnstorff-Cup !!!

Am Sonntag (23.7) finden die Endspiele um den Barnstorff-Cup in Wörpedorf statt. Dabei trifft um 14 Uhr der TuS Tarmstedt auf den SV Lilienthal/F. und danach um 16:00 Uhr das Finale zwischen Gastgeber TSG und dem Pokalverteidiger SC Borgfeld.

Fußball 21.07.2017 von Heiko Waldow

1. Herren: TSG im Finale des Grasberger Barnstorff-Cups 2017 !!!

Durch einen 1:0 Sieg über den klassenhöheren Bezirksligisten und Titelfavoriten SV Lilienthal/f. hat unsere erste Herren dank einer ganz starken Leistung das (Heim) Finale um den Barnstorff-Cup 2017 am kommenden Sonntag (16:00) erreicht. Schütze des "goldenen Tores" war Bjarne Schnakenberg. Nun wartet am Sonntag vermutlich der Titelverteidiger SC Borgfeld auf das Team von TSG-Coach Marco Miesner.

Fußball 10.07.2017 von Heiko Waldow

Spielplan Barnstorff-Cup 2017

26. Grasberger Fußball-Sportwoche um den Bäckerei Barnstorff-Cup

Sonntag, 16. Juli 2017 – Sonntag, 23. Juli 2017

 

http://www.tsg-wge.de/css/header.gif

                                SPIELPLAN   

 

Gruppe A

 

Gruppe B

 

 

 

TSG Wörpedorf-G.-E.

2 x 30 min.

TSV Bassen

TSV Dannenberg

 

VfR Seebergen/R.

SV Lilienthal/F.

 

TuS Tarmstedt

TSV Worphausen

SC Borgfeld

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 16.07.2017                      Gruppe A

 

15:00  - 16:15 Uhr                TSG Wörpedorf-G.-E.-      TSV Dannenberg

16:30  - 17:45 Uhr                TSV Worphausen      -      SV Lilienthal/F.

 

Montag, 17.07.2017                                        Gruppe B                                  

 

18:45 – 19:55 Uhr                TuS Tarmstedt            –     SC Borgfeld

20:00 – 21:15 Uhr                VfR Seebergen/R.      -      TSV Bassen

 

Dienstag, 18.07.2017                                     Gruppe A

 

18:45 – 19:55 Uhr                TSG Wörpedorf-G.-E.-      TSV Worphausen

20:00 – 21:15 Uhr                SV Lilienthal/F.           -      TSV Dannenberg   

 

Mittwoch, 19.07.2017                                     Gruppe B

 

18:45 – 19:55 Uhr                TSV Bassen                -      TuS Tarmstedt

20:00 – 21:15 Uhr                SC Borgfeld                -      VfR Seebergen/R.  

 

Donnerstag, 20.07.2017                               Gruppe A                                                

 

18:45 – 19:55 Uhr                TSV Dannenberg       -      TSV Worphausen.  

20:00 – 21:15 Uhr                TSG Wörpedorf-G.-E. -      SV Lilienthal/F.                   

 

Freitag , 21.07.2017                                        Gruppe B                                              

 

18:45 – 19:55 Uhr                VfR Seebergen/R.      -      TuS Tarmstedt         

20:00 – 21:15 Uhr                SC Borgfeld                 -      TSV Bassen.

 

Sonntag, 23.07.2017                      Finalspiele   ( 2 x 45 min.)

 

12:00 Uhr                  TSG Frauen Testspiel (geplant)

14:00 Uhr                  Spiel um den 3. Platz  ( Zweiter Gruppe B – Zweiter Gruppe A)

16.00 Uhr                  Endspiel                       ( Sieger Gruppe  A –  Sieger Gruppe B )

Fußball 20.06.2017 von Heiko Waldow

1. Herren: 26.Grasberger Fußballwoche un den Barnstorff-Cup 2017

Am Sonntag, den 16.Juli 2017 startet unsere traditionelle Fußballwoche in Wörpedorf um den Bäckerei Barnstorff-Cup. Im Eröffnungsspiel treffen im Gemeindederby Gastgeber TSG auf den TSV Dannenberg, (15 Uhr)  Anschließend um 16:30 Uhr trifft der hochgehandelte SV Lilienthal/Falkenberg auf den TSV Worphausen.

Fußball 29.05.2017 von Admin

2. Herren: 3 Punkte aus Aschwarden erkämpft!

Am gestrigen Samstag durften wir bei 50 Grad im Schatten den Weg ins weit entfernte Aschwarden auf uns nehmen.

Zum letzten Mal hieß es unter Leitung von Markus Schumacher die Trikots über das Geläuf zu tragen. Das gleiche gilt auch für Headcoach Sascha Schöbitz, welcher mit einem Großteil der Mannschaft in Finteln den Ball durch Spirituosen tauschte. (Wir gehen fest davon aus, dass ihr uns gut aussehen lassen habt)!

Unter diesen Voraussetzungen wurden drei U19-Spieler davon begeistert die Weltreise auf sich zu nehmen, des Weiteren kam es am letzten Spieltag der Saison noch dazu, dass Simon Hennig sein Saisondebüt gab. (Auch hier freuen wir uns über deinen starken Auftritt sowie die Einstandskiste).

Aber nun zum Spiel:
Dadurch das Kapitän Dennis Tietjen auch in Finteln residierte, kam die Mannschaft durch Lars Bohling angeführt auf die grüne Wiese.
Die ersten Spielanteile gingen stark auf das Konto von uns, welches wir allerdings in nichts zählbares umsetzen konnten. Und so kam es wie es kommen musste... einmal kurz geschlafen, Flanke in den 16er und Schwupps 1:0 für die Hausherren.

Allerdings haben die Gastgeber die Rechnung ohne Simon Hennig und seinen treuen Begleiter Tim Klimenko gemacht. Nach einem langem Pass aus dem Mittelfeld musste Simon nur noch auf den mitgelaufenen Tim rüber spielen und: Ausgleich! (Tim, Glückwunsch zum ersten Treffer im Herrenbereich #Kisteeeeee)

Doch es kam noch besser, einer dieser typischen Momente der Kreisklassenlegende Cola-Korn! 25-30 Meter halb rechts... Ball am Fuß aber keine Ahnung wohin damit? Naja dann schieß ich ihn halt einfach in's Tor! Führung und das noch in der ersten Halbzeit.

Cola-Korn? Falls Jogi anruft und noch einen für den Confed-Cup brauch, denk dran, dass kollidiert mit deinen Mallorcaplänen!

Mit viel Dusel und den Drei-Meter-Beinen von Lars Bohling, der den Ball auf der Linie klärte, ging es mit der Führung in den "Halbzeit-Schatten", da wir Angst hatten auf dem Weg zur Kabine uns Blasen zu laufen...

Zur zweiten Halbzeit ist eigentlich nicht viel zu sagen... Die Heimmannschaft versuchte weiterhin den Ausgleich zu erzielen, welches allerdings nicht deren Kernkompetenz zu sein scheint. (kleiner Spaß am Rande)
Wir versuchten in dieser Zeit durch gezielte Konter uns im Spiel zu halten und den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Nach sechs Minuten Nachspielzeit hatte der Schiedsrichter dann auch genug gesehen und pfiff das letzte Spiel einer durchwachsenen Saison ab!

Nun heißt es die Füße hochlegen und die Sommerpause genießen!

Wir freuen uns auf die neue Saison unter neuer Führung durch Klaus Albrecht!

Willkommen zurück in der Blau-Weißen Familie!

Außerdem wünschen wir unserer 1.Herren viel Glück für die Relegation! Ihr schafft das Jungs!!!

#einmalBaucheinziehen
#HinrundenDerbysieger
#nurdieTSG

Fußball 19.05.2017 von Alex Schmidt

Ü 32 Senioren: Europapokal...!!!

Es war ein langer Weg, aber seit gestern Abend sind Zanges wackere Kämpfer am Ziel: Niedersachsenpokal!

In einem von Einsatz und miteinander geprägten Spiel wurde der Gegner aus ST. Jürgen 5:1 weggefiedelt. Besonders beeindruckend ist diese Ergebnis, weil wir am vergangene Freitag beim selben Gegner 2:0 verloren. Wie letzte Woche waren wir wieder nur zu zwölft, Holger verletzte sich beim Aufwärmen.

Erster Paukenschlag nach drei Minuten, Adi flankt und der Verteidiger trifft für uns zur Führung. Der Ausgleich nach einem Patzer von Norman ("Alles Strategie, ich wollte die Spannung hochhalten") fiel im direkten Gegenzug.´Kurz vor der Pause traf Charlie zur Führung. Nach dem Spiel bei Sky gab er zu: "ich wollte das lange Eck treffen, aber das war einfach zu weit weg, wie dem auch sei - Halbzeit 2:1

In der zweiten Halbzeit ging der Stern von Kristoffer auf, kurz nach seinem 3:1 legte er mustergültig für Hauke auf (Hauke: "Ich stehe hier jede Woche 70 Minuten rum ähhh durch, irgendwann musste ich belohnt werden!"). Den Schlusspunkt setzte Kristoffer selbst, nach Traumpass von Vinni ("Das war so geplant.... glaube ich!"), setzte er sich gegen viele, viele Gegner durch und traf zum Endstand - 5:1.

Nachdem wir uns in der Vorrunde nur knapp für die Meisterrunde qualifiziert hatten, ist der dritte Platz das Ziel gewesen. Gerade in den letzten Spielen zeigte sich mal wieder, das ein breiter Kader, es sollen ca. 35 Helden zwischen 32 und 67 (Vielen Dank an Achim!) gewesen sein, unverzichtbar ist.

Wir sind sehr froh, dass wir mit der Qualifikation den Abwerbeversuchen der Klubs aus Dortmund, Leverkusen und halb England stand halten können, jedoch war Zange ("London oder Madrid, Hauptsache England!") in seiner Finca auf Malle noch nicht für ein Statement zu erreichen, wir hoffen, dass er weiter macht.

Der Autokorso wird nachgeholt, für die erste Runde Niedersachsenpokal in Göttingen nimmt Hauke ab sofort Anmeldungen an.

FORZA SGG!

Beitragsarchiv