header
Tischtennis 15.09.2016 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Große Erleichterung

Ohne unserer Nr. 1 und 2 und mit unserem Nachwuchsspieler Paul und im Doppel mit Malte L. holten wir den so lange ersehnten Sieg gegen die Vierte von Schwanewede. Im Doppel blieben Nicole/Michaela C. und Axel L./Michaela L. erfolglos. Doch für eine Überraschung sorgten unsere Nachwuchsspieler Paul und Malte L.. Nach einem ausgeglichenen Match machten Sie am Ende den letzten Punkt und siegten mit 3:2. In der Folge konnten Axel L., Nicole und Michaela C. nicht ihre Spiele gewinnen, mit dem Sieg von Thomas konnte der Rückstand auf 2:5 verkürzt werden. Nun kam das Stärkste Paarkreuz des Abends. Paul konnte sein erstes Spiel bei den Herren mit 3:0 für sich entscheiden und mit dem 3:1 Sieg von Michaela L. stand es nur noch 4:5. In der 2. Einzelrunde war es dann eine klare Sache für uns. Allein Thomas verlor sein Match und Paul gewann nach 0:2 Rückstand den letzten Satz mit 12:10. Am Ende hieß es 9:6 für uns und damit der soooo sehr ersehnte Sieg für meine Mannschaft.

Tischtennis 11.09.2016 von Stefan Elze

2. Herren: TT 2. Herren - Niederlage zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt 2016/2017 war am 06.09. die IV. Mannschaft von Worpswede zu Gast bei uns. Nach einem vielversprechenden Beginn in den Doppeln (2:1 für uns) waren wir in den Einzeln aber klar unterlegen. Mit Ausnahme von Heike konnten wir kein Einzel für uns entscheiden. Trotz der klaren Niederlage (3:9) waren wir am Ende des Spiels nicht unzufrieden - wir konnten feststellen, dass wir auch in der höheren Klasse nicht chancenlos sein werden. Nach dem Spiel waren wir noch mit Thomas (von der 3.) & Sandra und Marvin von Worpswede beim Palast von Kreta.

Tischtennis 04.09.2016 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Mit klarer Niederlage in die Saison gestartet

Zum Saisonstart mussten wir zu unseren Freunden aus Pennigbüttel/Sandhausen. Auf den Aufstieg verzichtet blieben sie​ also unserer Liga erhalten. Daher wussten wir, dass es keine leichte Aufgabe sein wird. So verlief auch das Spiel. In den Doppeln konnten wir nur 2 Sätze holen und auch in den Einzeln wurde es nicht viel besser. Am Ende war es ein klares 0:9. Da steht uns noch viel Arbeit bevor.
 

Tischtennis 30.08.2016 von Thomas Oehlmann

Schüler Vereinsmeisterschaft

Da Axel L. und ich nun auf eine sehr Stolze Anzahl von 24 Kids schauen können, ab heute sogar 26 Kids, haben wir zum ersten Mal seit gefühlten 20 Jahren bei den Schülern zum Saisonstart wieder eine Vereinsmeisterschaft ausgespielt. Gespielt wurde im Jeder-gegen-Jeden Modus. Da an diesem Tag leider nicht alle anwesend waren, kamen wir auf 17 Runden. Gespielt wurde nach Zeit.


Am Ende konnte sich ungeschlagen Serhat Atladan durchsetzen. Den zweiten Rang holte sich Yannis Baden gefolgt von Benjamin Oetjen. Aus dieser Rangliste ergab sich die Rangfolge für das Pyramiden Spiel, welches uns die gesamte Saison begleitet und wo man sich durch herausfordern des Positionsnachbarn nach Oben arbeiten kann. Dazu muss der Herausforderer gewinnen, damit es ein Positionswechsel gibt, verliert er, bleibt alles wie es ist. So sollen die Kids einen Anreiz bekommen, um sich im Spiel zu verbessern, damit sie nach und nach auch in der Pyramide die Stärkeren besiegen können.

Da wir so viel Spielwillige Kids nun haben, treten wir zum ersten Mal wieder mit mehreren Jugend-/Schülermannschaften an. Die erste Jugend sind unsere älteren Jungs um Paul, Malte, Ilja und Felix. Dazu kommt noch eine 2. Jugendmannschaft und eine Schülermannschaft, wo ich erstmal schauen werde, wer schon soweit ist, auch Punktspiele bestreiten zu können oder wer noch ein halbes Jahr damit wartet. Vielleicht könnte man dann sogar noch eine weitere Schülermannschaft ins Rennen bringen.


Das war mal ein kleiner Einblick in unsere Nachwuchsarbeit von Axel Liebing und Thomas Oehlmann. Endlich können wir wieder auf viel Nachwuchs blicken und wir hoffen, dass sie alle dem Tischtennis treu bleiben werden. Das wäre ein riesen Schritt für unsere Sparte, die in den letzten Jahren kaum beständigen Nachwuchs präsentieren konnten.


Bis Bald vom Nachwuchs

Tischtennis 16.04.2016 von Thomas Oehlmann

1. Jugend : VIZEMEISTER!!!

Trotz einer 4:8 Niederlage in Pennigbüttel holten wir uns die Vizemeisterschaft in der Jungen Kreisklasse hinter dem Meister aus Falkenberg. Leider mussten wir heute auf unsere Nr.1 Paul verzichten. Dafür gab ich unserem Nachwuchsspieler Mustafa eine Chance, bei einem Punktspiel dabei zu sein. Im Doppel konnten wir mit unserem Stammdoppel Ilja/Felix den einen eingplanten Punkt holen. Bei den ersten Einzeln konnte dann leider nur Malte einen Punkt holen. So kamen wir schnell in Rückstand. Mit einem 2:4 ging es zu den zweiten Einzel. Wieder konnte Malte klar gewinnen und auch Ilja holte sich einen Sieg. Das 4:4 war erreicht. Doch mit den Niederlagen von Felix, Mustafa, Malte und wieder Felix ging es am Ende sehr enttäuschend mit 4:8 verloren. Trotzdem reicht es am Ende zu einer erfolgreichen Saison und zur verdienten VIZEMEISTERSCHAFT!

Einzelergebnisse:
​Paul 21:8 - Malte 17:12 - Ilja 15:14 - Felix 13:14 - Mustafa 0:3 - Doppel 14:10

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tischtennis 15.04.2016 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Keller Duell

Im Kellerduell bei Scharmbeckstotel 3 mussten wir mindestens einen Punkt mitnehmen, damit wir nicht auf den letzten Platz abrutschen. Doch leider war der Beginn alles andere als zuversichtlich. Die Doppel gaben wir schon mal mit 0:3 ab und auch von den ersten vier Einzel konnte nur Heiko seines Gewinnen. Also stand es schon zu früh 6:1 gegen uns. Doch dann holten wir auf. In der Folge gewannen Axel S., Florian, Heiko und Ingo, so dass wir auf 6:5 ran kamen. Doch die Mitte konnte an diesem Abend kein einzelnen Punkt dazu steuern und so stand es schnell 8:5. Wir brauchten noch drei Siege. Florian holte auch sein zweites Spiel und verkürzte auf 8:6, doch Axel konnte dem Gegner nicht sein Spiel aufdrücken und unterlag am Ende. So mussten wir uns mit 9:6 geschlagen geben und sind damit auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht.

 

 

 

Tischtennis 15.04.2016 von Thomas Oehlmann

1. Jugend : Vizemeisterschaft fest im Visier

Den Tabellen 2 aus Wallhöfen wollten wir den Platz streitig machen. Mit einem 2:0 nach den Doppeln holten wir auch die vier folgenden Punkte. So ging es mit einem klaren 6:0 in die zweiten Einzel. Dort bekam Paul, leicht angeschlagen durch einen Sturz zu Beginn des Doppel, gegen die Nr. 1 Probleme und musste sein Spiel abgeben. Doch Malte und Ilja holten ihre Einzel und so fertigten wir Wallhöfen mit einem klaren 8:1 ab und holten uns den 2. Platz. Diesen gilt es nun gegen Pennigbüttel am Freitag zu verteidigen. 

Tischtennis 11.04.2016 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Dannenberg paroli geboten

Gegen unsere Freunde aus Dannenberg konnten wir lange dagegen halten. Nach dem Doppel Erfolg von Heiko/Axel L. lagen wir mit 1:2 hinten. Danach ging es hin und her. Wir glichen aus, Dannenberg holte wieder die Führung. Dann verlor Michaela L. und Heiko und wir lagen 4:6 zurück. Durch Ingo und Axel L. Sieg holten wir abermals den Ausgleich. Doch das sollte es dann schon gewesen sein. Michaela C, Axel S. und Michaela L. verloren ihre Spiele und wir mussten uns mit 6:9 unseren freunden geschlagen geben. Den Abend verbrachten wir noch beim leckeren Essen und Bierchen bei Janni.

Tischtennis 11.04.2016 von Matthias M

2. Herren: Vizemeister!!!

Leider ist der Tabellendritte aus Dannenberg am Freitag den 08.04.2016 mit 2 Ersatzspielern zum Endspiel um Platz Zwei erschienen. Somit wurde es ein klarer 9:1 Sieg. Lediglich Matthias J. hat gegen Ulrike Wedde eine Niederlage hinnehmen müssen.

 

Mit diesem Sieg haben wir uns die VIZEMEISTERSCHAFT gesichert!!!

 

Mit 6 Siegen und zwei Unentschieden haben wir eine starke Rückrunde gespielt. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Eine besonders gute Bilanz hat unsere Nummer eins Galyna Peper mit 14:1 hingelegt! Matthias J., unsere Nummer Zwei, hat zwar eine Bilanz von 4:10 gespielt, aber viele tolle und knappe Spiele bestritten. Auch Stefan mit 10:4, Heike mit 10:2, Matthias M. mit 8:3 und Lars mit 6:3 haben klasse Leistungen erzielt. In den Doppeln haben wir mit 18:8 ebenfalls eine klare positive Bilanz erspielt, wobei das Doppel Heike/Galyna mit sieben Siegen und einer Niederlage am stärksten spielte.

 

Insgesamt eine super Saison!!!

Tischtennis 04.04.2016 von Matthias M

2. Herren: Unentschieden in Sandhausen

Am Freitag den 01.04.2016 mussten wir bei der Spielgemeinschaft Pennigbüttel/Sandhausen IV antreten. Da Heike nicht mitspielen konnte, unterstützte uns Ingo Behrens. 

Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 hinten. Da sich im weiteren Verlauf der Begegnung keine Mannschaft absetzen konnte, blieb es ein enges Match. Vor dem abschließenden Doppel führte die Spielgemeinschaft Pennigbüttel/Sandhausen IV mit 8:7. Matthias J. und Stefan gewannen das Schlussdoppel jedoch klar in drei Sätzen und somit endete das Punktspiel 8:8. Der überragende Spieler an diesem Abend war Stefan, der beide Einzel und beide Doppel (an der Seite von Matthias J.) gewinnen konnte.

Am kommenden Freitag um 20:00 Uhr kommt es nun also zum Endspiel um Platz 2 !  Wir (21:9 Punkte / Spielverhältnis +38) empfangen den Tabellendritten aus Dannenberg (21:9 Punkte / Spielverhältnis +36). 

Beitragsarchiv