header
Tischtennis 18.02.2017 von Michael Engelken

1. Herren: Heimsieg gegen Lübberstedt

Am Freitag hatten wir die Mannschaft aus Lübberstedt zu Gast.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für uns, lediglich Michael und Mathias gaben Ihr Doppel in 5 Sätzen ab. Ralf und Stefan, als auch Ingo und Markus siegten jeweils mit 3:0 sicher.

Im Anschluss ging kein Einzel mehr verloren. Michael gewann 3:0 gegen Mysegades, H., Mathias 3:0 gegen Röper, Ralf 3:1 gegen Kück, Ingo 3:0 gegen Prigge, Markus 3:0 gegen Mysegades, G., Stefan 3:1 gegen Rulfs und am Ende noch einmal Michael 3:1 gegen Röper.

Ein klarer 9:1 Sieg war damit eingefahren.

Kommende Woche geht's dann zum Nachbarschaftsduell in Hüttenbusch.

Tischtennis 15.02.2017 von Thomas Oehlmann

2. Jugend: Gegen Hambergen verloren

Auch gegen Hambergen reichte es nicht zu einem Sieg. Trotzdem gab es auch positive Ergebnisse an diesem Abend. Denn Leon/Sertan konnten ihren ersten Doppelerfolg feiern. Leider reichte es für Serhat/Max nicht zu einem Sieg. In den Einzeln konnten dann Serhat und Leon einen Erfolg feiern, so dass sie weiter mithalten konnten und mit einem 3:3 in die zweiten Einzel gingen. Doch in der Folge reichte es nur noch für Serhat zu einem Erfolg, so dass es am Ende 4:8 für Hambergen aus geht. So muss weiter daran gearbeitet werden, dass dann auch in Naher Zukunft ein Erfolg am Ende zu buche steht.

Tischtennis 15.02.2017 von Thomas Oehlmann

1. Jugend : Unentschieden gegen Ritterhude

Gegen Ritterhude haben sich unsere Jungs ein Unentschieden erkämpft. Das Spiel war zu jederzeit ausgeglichen. Nach den Doppeln stand es 1:1. In den ersten Einzel konnten Paul und Felix punkten, in den zweiten Felix und Ilja und in den letzten sind Paul und Malte ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben so die nötigen Punkte zum 7:7 Endstand geholt. Mit dem Ergebnis muss man zufrieden sein, auch wenn man ganz knapp an einem Sieg vorbei geschrammt ist.

Tischtennis 15.02.2017 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Zu Gast beim Tabellen Letzten

Heute ging es zum Tabellen Letzten nach Schwanewede. Mit den zwei gewonnenen Doppeln von Kalle/Ingo und Michaela C./Paul konnten wir mit einer 2:1 Führung in die Einzel starten. Dort ging es erstmal ausgeglichen los. Kalle, Nicole und unser Nachwuchs Paul holten jeweils einen Punkt, Heiko, Ingo und Michaela C. haben ihre Spiele abgegeben. So war der Zwischenstand 5:4. Nun wendete sich das Blatt, denn in den zweiten Einzel konnten leider nur Nicole und Ingo für uns Punkten, so dass wir vor dem Entscheidungsdoppel mit 7:8 zurück lagen. Nun lag es an Heiko und Nicole, das Unentschieden zu retten. Und das gelang ihnen auch. Mit 7; 7; 6 holten sie sich das Doppel. Am Ende gab es ein Gerechtes 8:8 Unentschieden.

Tischtennis 11.02.2017 von Thomas Oehlmann

1. Jugend : Klarer Sieg zum Rückrundenauftakt

Gegen Lübberstedt starteten unsere 1. Jungs in die Rückrunde. Paul/Malte konnten einen ungefährdeten Sieg im Doppel feiern, leider konnten sich Felix/Ilja nicht durchsetzen, sie gaben ihr Doppel mit 1:3 ab. Paul, Felix und Ilja konnten in der Folge ihre Einzel relativ klar für sich entscheiden, wobei Malte, wie schon im Hinspiel, seine Probleme gegen Sascha hatte und sein Spiel mit 1:3 verloren hatte. So war der Zwischenstand 4:2 für uns. Die zweiten Einzel waren fast ohne große Hindernisse über die Bühne gegangen. Alle 4 Spiele wurden gewonnen und das klare 8:2 eingetütet. So kann es weiter gehen in der restlichen Saison. 

Tischtennis 11.02.2017 von Thomas Oehlmann

2. Jugend: Warten auf den ersten Punkt

Leider reichte es noch immer nicht für den ersten Punkt in ihrer ersten Saison. Zum Auftakt mussten sie nach Worpswede. Beide Doppel gingen verloren. In den ersten Einzel konnte dann nur Serhat sein Match gewinnen. Die drei anderen gingen klar mit 0:3 verloren. Bei den zweiten Einzel war es dann Max, der den zweiten Punkt für sein Team holte. Leider die anderen 3 Einzel konnten nicht gewonnen werden und so gab man das Spiel deutlich mit 2:8 ab.

Tischtennis 11.02.2017 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Keine Chance gegen den Tabellen Zweiten

Beim Spiel gegen die Fünfte von der Spielgemeinschaft Pennigbüttel/Sandhausen hatten wir wie erwartet keine Chance. Ingo und Axel L. verloren erst im 5. Satz, Felix, in seinem Debüt bei den Herren, immerhin in vier Sätzen. Axel S./Thomas kamen im Doppel zu einem Satz gewinn. Doch das waren schon die Highlight des Abends.

Tischtennis 07.02.2017 von Michael Engelken

1. Herren: Heimsieg im Derby gegen Dannenberg

Am Dienstag war hatten wir die Mannschaft aus Dannenberg zu Gast.

Aus den Doppeln gingen wir mit einer 2:1 Führung. Michael und Mathias, als auch Galyna und Ralf konnten ihr Doppel gewinnen, Ingo und Markus mussten sich geschlagen geben.

Oben gewann Michael mit 3:1 gegen Petzold, Mathias verlor 0:3 gegen Offermann.

In der Mitte gewann dann Galyna in 5 Sätzen knapp gegen Bast und Ralf verlor knapp in 5 Sätzen gegen Wacker.

Im unteren Paarkreuz verlor Ingo mit 1:3 gegen Hubacher, Markus konnte hingegen mit 3:1 gegen Wedde gewinnen.

Zwischenstand somit 5:4 für uns.

Oben konnte Michael dann mit 3:1 gegen Offermann gewinnen, Mathias verlor in 1:3 Sätzen gegen Petzold.

In der Mitte gewann dann Galyna in 2. Einzel mit 3:1 gegen Wacker, Ralf verlor 0:3 (mit viel Pech) gegen Bast.

Unten konnte Ingo dann knapp mit 3:2 gegen Wedde gewinnen, Markus verlor 0:3 gegen Hubacher.

Somit musste das Enddoppel entscheiden.

Hier traten Michael und Mathias gegen Petzold und Bast an.

In engen 3  Sätzen konnten Michael und Mathias das Enddoppel gewinnen, so dass am Ende ein knapper 9:7 Sieg im Derby gegen Dannenberg eingefahren werden konnte.

Tischtennis 01.02.2017 von Mathias Engelken

Spannende Spiele beim Ortsentscheid der Tischtennis- Minimeisterschaften

In Kooperation der Grundschule Grasberg und der TSG Wörpedorf/ Grasberg/ Eickedorf wurden in diesem Jahr wieder die Minimeister im Tischtennis ausgespielt.

Rund 90 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse nahmen in der Findorff- Sporthalle in Grasberg teil. „Es war wieder eine großartige Veranstaltung“ freute sich der 2. Vorsitzende des Ausrichters der TSG WGE, Mathias Engelken, der mit zum Helfer-Team gehörte. Zu den Siegern bei den diesjährigen Minimeisterschaften gehören in den 3. Klassen beim Jahrgang 2008 Carolina Vogt und Tim Niklas Benkler, sowie beim Jahrgang 2006/2007 Aline Balczun und Mbemba Jallow. Bei den Viertklässlern lagen am Ende Janne Teske und Alexander Jansen ganz knapp vorne. Die Sieger qualifizieren sich für den Kreisentscheid der Minimeisterschaften, zu dem alle teilnehmenden Grundschulen aus dem Kreis Osterholz ihre Sieger am 25.03.2017 nach Wallhöfen schicken.

„Die Kinder haben vor allem Spaß an unserem Sport gehabt und einige haben auch ihr Talent bewiesen“, so die beiden Jugendtrainer, Thomas Oehlmann und Axel Liebing, und wer weiß, vielleicht wird einer von ihnen auch mal ein ganz Großer. Denn einige der heutigen Nationalspieler haben ebenfalls bei solchen Veranstaltungen ihre ersten Schritte bei schnellsten Rückschlagspiel der Welt gemacht. Bastian Steger von Werder Bremen ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und wurde Deutscher Meister im Einzel und Doppel.

Die TSG erhofft sich durch diese Aktion auch neue Mitglieder. Derzeit sind rund 20 Schüler und Jugendliche regelmäßig beim Training und nehmen mit 2 Schüler- und 2 Jungenmannschaften am Punktspielbetrieb teil. Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger zu schwingen, der ist dienstags von 17 Uhr bis 18:30 Uhr beim Training herzlich willkommen, die beiden Trainer Thomas und Axel freuen sich auf Euch.

Ein paar Eindrücke über die Minimeisterschaften sind in der Bildergalerie hinterlegt.

 

Die Erstplatzierten im Überblick:

3. Klassen (Mädchen – Jahrgang 2008): 1. Carolina V., 2. Stella P., 3. Marie R., 4. Lucy Rosalie K.
3. Klassen (Jungen – Jahrgang 2008): 1. Tim Niklas B., 2. Claas Quentin U., 3. Jarne Raik
  T., 4. Inan E.
3. Klasse (Mädchen – Jahrgang 2006/2007): 1. Aline B., 2. Venja v.S., 3. Mia F., 4. Felicitas B.
3. Klassen (Jungen – Jahrgang 2006/2007): 1. Mbemba J., 2. Max S., 3. Marc L., 4. Antonio S. P.

4. Klassen (Mädchen – Jahrgang 2006/2007): 1. Janne T., 2. Ricarda W., 3. Aylin A., 4. Lena-Marie L.
4. Klassen (Jungen – Jahrgang 2006/2007): 1. Alexander J., 2. Mika O., 3.Joshua Nick W., 4. Malte J.

Tischtennis 28.01.2017 von Stefan Elze

2. Herren: TT 2. Herren - Erster Sieg im dritten Rückrundenspiel

Es ist vollbracht. Nach einem misslungenen Start in die Rückrunde mit zwei Niederlagen ist uns am 27.1. der erste Sieg geglückt. Gegen VSK konnten wir am Ende mit 9:6 als Sieger aus der Partie hervorgehen. Überragend war dabei das untere Paarkreuz mit Matthias M. und Michaela C., die Lars bestens vertreten hat. Beide habe jeweils ihre Einzel und zusammen dann auch noch ihr Doppel gewonnen. Chapeau! Gefeiert wurde der erste Sieg ausgiebig beim Griechen in OHZ. 

Beitragsarchiv