header
Tischtennis 31.01.2018 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Spannendes Spiel gegen St. Jürgen

Was für ein Spiel gegen St. Jürgen. Alle drei Doppel gingen an unsere Gegner. Unglücklich dabei, dass Michaela und Axel ihr Doppel erst im 5. Satz mit 10:12 verloren haben. Doch dann kamen 5 starke Einzel. So konnten wir das Ergebnis zu unseren Gunsten zu einem 5:3 drehen. Leider konnte Michaela sich nicht durchsetzen, so dass sie wieder auf einen Punkt ran kamen. Doch Heiko, Nicole und Ingo bauten mit ihre Siegen den Vorsprung auf 8:4 aus. Nun fehlte uns noch ein Spiel zum Sieg. Corinna konnte den Matchball leider nicht versenken, doch Michaela holte mit einem klaren 3:0 den wichtigen letzten Punkt zum 9:5 Auswärtssieg und dem ersten in der Rückrunde.

Tischtennis 31.01.2018 von Thomas Oehlmann

1. Schüler: Mit Sieg in die Rückrunde

Gegen Falkenberg konnten unsere Schüler einen verdienten Sieg feiern. Nach den Doppel stand es schon 2:0. So war auch der Vorsprung nach den ersten Einzel, da Rosa, die Gesundheitlich angeschlagen war, und Alexander ihr Spiele abgaben, aber Felix und Benjamin ihre gewinnen. Genauso sahen auch die zweiten Einzel aus. So ging es mit einem 6:4 in die letzten Einzel. Benjamin bezog seine erste Niederlage des Abends, aber Felix und Endlich auch Rosa holten ihre Spiele und damit auch den 8:5 Sieg.  

Tischtennis 31.01.2018 von Thomas Oehlmann

2. Jugend: Noch immer ohne Punkt

Auch gegen Ritterhude konnte die 2. Jugend nichts reißen. Sie konnten zwei Sätze für sich gewinnen und in vier Sätzen eine Verlängerung erzwingen. Mehr war leider nicht möglich. Am Ende hieß es 0:8.

Tischtennis 20.01.2018 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Dieses mal eine klare Niederlage

Wo wir in Hambergen in der Hinrunde uns noch ein Unentschieden erkämpft hatten, mussten wir heuet Abend eine hohe Niederlage einstecken. Aus den Doppeln gingen wir mit einem 1:2 heraus. ´Heiko und Ingo verspielten bei ihrem Doppel leider noch eine 2:0 Führung, In den folgenden Einzeln Sahen wir dann selten mal Licht am Horizont. Felix kämpfte sich bis in den fünften Satz, wo er dann 7:11 verlor, Ingo und Axel immerhin bis in den vierten Satz, wo dann aber für sie Schluss war. Felix konnte dann aber, wieder in fünf Sätzen, sein Spiel für sich entscheiden und holte so für uns den 2 Punkt des Abends. Heiko verlor abschließend sein zweites Einzel. So Stand es zum Ende 2:9 für Hambergen.

Tischtennis 20.01.2018 von Thomas Oehlmann

2. Jugend: An Erfahrung gewonnen

Am Ende des Rückrundenauftakts gegen Worpswede 2 konnte man als positives Fazit ziehen, dass die SpielerInnen gute Erfahrungen mit nehmen konnten. Sie waren in allen Spielen unterlegen, versuchten aber ihr gelerntes so gut sie konnten ein zubringen, so dass der ein oder andere Ballwechsel sehr schön anzusehen war. Das Spiel gegen stärkere Gegner kann einen persönlich nur helfen, sich weiter zu entwickeln und aus dem Spiel neue Erkenntnisse zu erlangen. Das Spiel endete klar mit 0:8.

Tischtennis 19.01.2018 von Thomas Oehlmann

3. Herren: Rückrundenauftakt in Ritterhude

Der Rückrundenauftakt ist leider nicht so gelaufen wie wir es uns gewünscht hätten. Den Start hatten wir noch gut erwischt. Heiko/Corinna als auch Ingo/Thomas konnten ihre Doppel für sich entscheiden. Doch leider sah es in den Einzel dann anders aus. Alle ersten Einzel mussten wir an Ritterhude abgeben. Erst Heikos zweites Spiel brachte uns den dritten Punkt, Corinna holte dann noch den vierten Punkt, doch Ingo und Thomas scheiterten leider und so mussten wir uns am Ende mit 4:9 geschlagen geben.

Tischtennis 14.01.2018 von Mathias Engelken

1. Herren: Guter Rückrundenstart

Im ersten Spiel der Rückrunde konnten wir gleich in voller Mannschaftsstärke antreten und mit 9:3 gewinnen. Im Hinspiel mussten wir uns noch ersatzgeschwächt mit 4:9 geschlagen geben.

Lediglich ein Spiel von Mathias und 2 Doppel gingen verloren. Besonders hervorzuheben war das gewonnene Doppel von Michael und Mathias, die bereits mit 2:0 Sätzen in Rückstand lagen und das Spiel am Ende mit 3 Matchbällen gegen sich drehen konnten und doch als Sieger vom Tisch gingen. Auch Galina machte es in ihrem 2. Spiel noch spannend und benötigte ihren 5. Satz zu ihrem knappen Sieg. Ingo hatte allerdings schon zwischenzeitlich sein 2. Spiel gewinnen können, so dass der Sieg bereits sicher war. Am Ende etwas Pech, da das gewonnene Spiel von Ingo nicht mehr in die Spielwertung zählte.

So kann es in der Rückrunde weiter gehen :-)

Tischtennis 22.11.2017 von Mathias Engelken

1. Herren: Überraschungssieg beim Tabellenführer

Letzter gegen erster - das klingt erstmal nach einer klaren Angelegenheit für den Tabellenführer, der bisher noch keinen Punktverlust hat (12:0 Punkte). So auf dem Papier.
Zum Spielbeginn waren die Gegner aus St.-Jürgen bereits beunruhigt, da wir wieder unsere Nummer 1, Michael, erstmalig wieder dabei hatten. Bei den Doppel-Spielen konnten unsere Gegner noch mit 2:1 in Führung gehen. Bei den ersten Einzelspielen wurden die Punkte geteilt, erst gewann der der St- Jürgener Schreckensgegner, Michael, sein Einzel, Mathias verlor, Galyna gewann wieder und Ralf musste sich geschlagen geben... es war also noch recht ausgeglichen, St. Jürgen führte nun noch mit 4:3.
Jetzt konnten wir 4 Einzel in Folge gewinnen, Ingo und unser Ersatzmann Felix (in seinem 2. Spiel in der 1. Mannschaft) siegten und im Anschluss konnten Michael und Mathias für die zwischenzeitliche Führung von 7:4 sorgen. Nun verlor nur noch Galyna, bevor Ralf und Ingo die Siegpunkte einfahren konnten. Die Gegner haben mit hängenden Köpfen und ihrer ersten Saisonniederlage die Halle verlassen und wir haben unseren ersten Saisonsieg eingefahren. 

Jetzt kann die Aufholjagd von hinten beginnen - eine super Mannschaftsleistung!

Tischtennis 11.11.2017 von Mathias Engelken

1. Herren: Toller Einstand von Felix

Gestern haben wir wieder an unserem 2. Saisonpunkt geschnuppert. Trotz des erneuten Ausfalls von unserer Nummer 1 konnten wir das Spiel bis zum Ende offen gestalten und haben nur ganz knapp mit 7:9 verloren.

Felix, unser starker Ersatzmann aus der Schülermannschaft, hat gleich in seinem 1. Spiel in der 1. Mannschaft seinen ersten Einzelpunkt beisteuern können. Er lies bereits im Spiel gegen das gegnerische Doppel 1 seine Klasse durchblitzen und sorgte an der Seite von Mathias für ein starken Auftritt, aber leider mit einer knappen Niederlage gegen die Routiniers. Felix erstes Einzel ging nach einem offenen Schlagabtausch (10:12, 11:13, 11:7, 11:13) noch knapp verloren, im zweiten Einzel dagegen konnte er sein erstes Spiel in der Herren-Kreisliga gewinnen.

Bis auf Ingo konnten alle Spieler  jeweils ein Spiel gewinnen und sich einmal geschlagen geben. Im Großen und Ganzen war es ein sehr ausgeglichenen Spiel gegen den Tabellendritten und zumindest einen Punkt hätten wir verdient gehabt. Aber somit bleiben wir Tabellenletzter mit einem Punkt.
 

Tischtennis 10.11.2017 von Thomas Oehlmann

2. Schüler: Gut geschlagen gegen den Tabellenführer

Zwar war das Ergebnis gegen den Tabellenführer Stendorf mit 2:8 schon deutlich, aber zwei Spiele waren davon erst knapp im 5 Satz entschieden worden und dazu kommt, dass sie in den ersten drei Spielen erst einen Gegenpunkt zuließen. So konnte Jeldrik zwei Mal jubeln, erst im Doppel mit Jonas und danach in seinem ersten Einzel. Nun muss im letzten Vorrundenspiel gegen den noch Sieglosen Tabellennachbarn Pennigbüttel endlich mal gepunktet werden.

Beitragsarchiv