TSG W├Ârpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. - Newsartikel drucken


Autor: Alex Schmidt
Datum: 04.10.2016


Mannschaftsfahrt als Aktiv-Urlaub auf Norderney

Die Ü32 war am langen Wochenende zum Aktiv-Urlaub auf Norderney.
Am Freitag kamen wir mit 14 Mann standesgemäß im Golfhotel an und wollten direkt mit dem Sportprogramm starten: Paragliden, Surfen und eine wunderschöne  Golfanlage lagen vor uns. Aber ersten kommt es anders und zweitens als man denkt: Direkt nach der Ankunft im Hotel kam ein Hilferuf aus dem örtlichen Columbus, die Schließung stand bevor und es gab viel zu tun. Kurz in die Telefonzelle und schon  fuhr die Superman-Truppe der SGG zum Ort des Geschehens und half mit. Wir sorgten für Stimmung , beseitigten Tanzdefizite, halfen dabei die letzten Vorräte zu eliminieren... einige  waren sogar im Umweltschutz tätig, indem sie Alkohol von Glas trennten.
Am letzten Abend halfen wir sogar beim Ausräumen mit. Nebenbei wurde auch noch der örtlichen Döner- und Fischbrötchen-Industrie zu jeder(!) Zeit unter die Arme gegriffen.
Tja, wir sind halt hilfsbereite Landeier und können nicht aus unserer Haut.
 
Trotzdem haben wir auch viel gesehen: Die weiße Düne, Milchbar, den Containerterminal und das Surfcafe.
 
Sogar im Hotel fielen wir positiv auf: Die anderen Gäste durften zu jeder Zeit an Musik und Stimmung teilhaben und meldeten uns das (auch früh morgens) zurück. Einfach nette Leute da.
 
Am 1.5. eröffnet das Columbus neu und wir würden uns freuen, wenn wir wieder persönlich eingeladen werden - die Chancen dazu sind hervorragend.
 
Forza SGG!