TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. - Newsartikel drucken


Autor: Lars Bohling
Datum: 23.11.2016


Erstes Weihnachtsgeschenk für die TSG II

Vergangenen Sonntag erwarteten wir zum Rückspiel den SV Hüttenbusch. Nach der nicht genehmigten Spielverlegung, die vom Gegner gewünscht wurde, hatten wir es nur mit einem 12 Mann Kader ohne festen Torwart zu tun.

Unsere Aufstellung sah wie folgt aus: Norman; Schnuff, Lars, Mücke, Cola-Korn, Kalle (70. Matze), David (54. Gino), Tobi, Goldy, Tüte (84. Tim), Mario (85. Susi)

Das Spiel stellte sich schnell als sehr schleppend heraus und es dauerte lange bis das Spiel wenigstens etwas anschaulicher wurde. Der erste Schock für uns kam bereits in der 6. Minute als unser heutiger Libero Schnuff gleich das Bein rausholte und sich die sehr frühe gelbe Karte abholte.

Es blieb riskant, ihn weiterspielen zu lassen aber rückblickend war es die richtige Entscheidung. Im Großen und Ganzen hat er ein tolles Spiel gemacht.

Ende der ersten Halbzeit wurden wir besser und uns gelang in der 40. Minute dann doch noch die Führung. David erzielte nach einer Ecke sein erstes Saisontor. Glückwunsch. Dann war Halbzeit und wir mussten nachlegen, denn langsam schwächelten die Gegner. Ihr einziger Auswechselspieler musste bereits in der ersten Halbzeit eingewechselt werden.

Trotz unserer personellen Vorteile gelang es uns nicht die Führung auszubauen. Erst in der 84. Minute vollendete Goalgetter Mario zum 2:0 Endstand. Damit war der erste Sieg in der Rückrunde, der zweite Sieg gegen Hüttenbusch und endlich auch der ERSTE Heimsieg sicher.

 

Mit dem Sieg verabschieden wir uns in die Winterpause und von Tim "Bachelor", welcher sich erstmal vom Fussball zurückziehen möchte und wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Nur die TSG!!!