TSG W├Ârpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. - Newsartikel drucken


Autor: Thomas Oehlmann
Datum: 30.11.2016


Am Ende stand der Sieg

Mit nur 3 Spielern trat Pennigbüttel beim Heimspiel an. So brauchten nur Paul und Malte in den Doppel antreten, welches sie auch mit 3:0 für sich entscheiden konnten. In den Einzeln musste sich nur Malte seinem Gegner beugen. Paul und Felix überzeugten bei ihren Auftritten. Ilja gewann Kampflos. So bauten sie ihren 2:0 Vorsprung auf 5:1 aus. Nun kam die zweite Runde in den Einzeln. Diese verlief zu Gunsten der Gäste. Mir 3:1 kamen sie aus dieser Runde raus. Nur das Kampflose Spiel gaben sie ab. So stand es zwischenzeitlich 6:4. Nun ging es darum, den Vorsprung ins Ziel zu retten. Durch ein Kampflossieg hatten wir ein Unentschieden schon sicher. Doch Paul ließ nichts anbrennen und gewann klar mit 3:0. Ilja verlor sein Spiel, so dass am Ende ein 8:5 auf unserer Seite stand und damit der 3 Sieg in dieser Saison.