TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. - Newsartikel drucken


Autor: Lars Bohling
Datum: 11.04.2017


TSG Wörpedorf II - SV Komet Pennigbüttel III

An einem super sonnigen Sonntag hieß es für uns nochmal an unsere Leistung vom vergangenen Samstag in Ihlpohl anzuknüpfen. Personell gut besetzt und mit einem torhungrigen aber nüchternen (Ähm, was ist da denn los?) Cola-Korn sollten dafür die besten Voraussetzungen vorhanden sein.

Mit folgender Aufstellung starteten wir: Björn; Kalle, Fisch, Mücke (67. Lars), Tobi T., Divad, Niklas, Klose (75. Cola-Korn), Kösi, Malte (69. Gino), Mario

In der Anfangsphase kamen wir relativ gut ins Spiel. Allerdings gelang es uns einfach nicht das Tor zu treffen. In der 28. Minute konnte der Libero des SV Pennigbüttel unsere schnellste Maus aus Wörpedorf Mario nur noch mit einem Foul stoppen, das gleich die gelbe Karte zur Folge hatte. Bereits 5 Minuten später gab es den nächsten Karton für den Abfall-Service aus Pennigbüttel.

Gerade noch rechtzeitig gelang uns gegen die Gäste noch der Führungstreffer. Nach einem schönen Sprint von Mario gelang es ihm Malte zu bedienen, der dem Ball dann nur noch den entscheidenden Stupser geben musste. Mit der verdienten Führung ging es dann in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte hieß es nun die Führung auszubauen. Wo bleibt eigentlich Cola-Korn? Leider sollte es uns nicht gelingen, obwohl genug Chancen da waren. In der 67. Minute musste Mücke verletzt den Platz verlassen und wurde durch seinen Namensvetter Lars ersetzt. Kurz darauf verließ der Torschütze für Gino den Platz.

In der 78. Minute war er dann soweit und unser Hoffnungsträger Cola-Korn betrat das grüne Fairway. Leider ohne Erfolg – Das kommt davon, wenn man den Tag davor den Fahrer macht.

Die Hoffnung den Dreier einzufahren haben wir leider in der 86. Minute verloren. Somit blieb es am Ende bei einem unglücklichen 1:1 zwischen den Altpapiersammlern und dem Abfall-Service aus Pennigbüttel. Da wäre für uns bestimmt mehr drin gewesen.

Wenigstens konnten unsere Damen 3 Punkte in Schwanewede nach Hause holen. Glückwunsch!

Nächsten Samstag beschenken wir uns dann hoffentlich selbst zu Ostern mit 3 Punkten und einem Milka Schmunzelhasen in Neuenkirchen um 16:00 Uhr.

Eure Zweite!

#nurdieTSG
#ColaKornFussballgott