TSG W├Ârpedorf-Grasberg-Eickedorf e.V. - Newsartikel drucken


Autor: Lars Bohling
Datum: 25.09.2017


Weiterhin ungeschlagen und das zweite mal zu Null

Am Sonntag war die dritte Vertretung vom SV Blau-Weiß Bornreihe in der "Gasthof-Thoss-Arena" zu Gast!

Für die Zwote hieß es nach dem Remis beim TSV Meyenburg 1948 e.V. konzentriert zu sein und die drei Punkte an der Wörpe zu behalten.

Der erste Durchgang sollte sich als zähe Mahlzeit heraus stellen, wobei der Führungstreffer durch Jan Werner, nach Vorlage von Verteidiger Markus "Fisch" Bohling einer der wenigen Leckerbissen sein sollte.

Noch in der ersten Halbzeit entschied der Schiedsrichter auf Ampelkarte für die Gäste, da ein Spieler seinem Geschmack nach zu viel Redebedarf im Gepäck hatte.

In der zweiten Halbzeit konnte die Zwote immer mehr im Spiel finden und nun das von Trainer Klaus Albrecht gewünschte Kurzpassspiel aufziehen.

Nach starkem Kombinationsspiel erzielte Malte Kück den zweiten Treffer aus dem Rückraum heraus.

Nachdem Mario Thiericke im Strafraum zu Fall gebracht wurde, konnte Kapitän Niklas Waldow per Strafstoß auf 3:0 erhöhen.

Im weiteren Verlauf der Partie durfte Mario höchstpersönlich einen weiteren Treffer markieren, ehe Einwechselspieler Gino Naurath von der 16er-Kante den Endstand erzielte.

Nun heißt es am kommenden Sonntag in der Ferne beim SV Azadi die Serie auszubauen, bevor wir in der spielfreien Zeit erst Gasthof Schnau und danach die Halle 7 - Freimarkt Bremen unsicher machen werden!

Einen schönen Start in die Woche!
eure Zwote

#Tabellenführer
#nurdieTSG