header
Fußball 27.06.2021 von Florian Nawroth

U11 TSG Wörpedorf Jahrgang 2011: Starker Abschluss der U10 im letzten Spiel!

Am Freitag empfing die U10 die zweite Vertretung des FC Hansa Schwanewede. Die Jungs um Mittelfeldmotor Alexander sind schon vor dem Anpfiff komplett heiß gewesen. Das Trainerteam musste wenig vor dem Spiel sagen so konzentriert sind alle gewesen. Das Spiel ging auch zügig los nach 6 Minuten erzielte "bumbumStrehler" das 1:0 nach Ecke von Kapitän Elias. Das 2:0 erzielte vier Minuten später der sehr gut aufgelegte Mittelfeldmotor Alexander. Das schöne bei diesem Tor von Alexander ist das er fast von Mittellinie abgezogen hat und den Ball sauber ins Tor geschweißt hat. Das 3:0 freut das Trainerteam besonders Ecke von Elias und Hendrik und Jonah laufen rein und sorgen für Verwirrung so das Jonah nur noch den Fuß hin halten musste. Sehr schönes Tor nach der Ecke so bitte öfter 👍😉. Das 4:0 erzielte Bennet nach einem Traumhaften Freistoß um rechts in den Winkel. Man munkelt das die ARD die Tore von Alexander und Bennet in der Auswahl Tor des Monats hat. Dann ging es in die verdiente Pause. Auch ihr mussten Die Trainer Hastedt und Nawroth nicht viel sagen. Die Jungs immer noch komplett hoch motiviert und wollten weiter Tore schießen. So ging es auch weiter als Schiri Clemens "ich hab alles im Blick" Hieber alle wieder auf das grün bat. In der zweiten Halbzeit hat die Mannschaft dann aber die eine oder andere dicke Ziege liegen gelassen 🙈🙈🙈. Das 5:0 erzielte Aylan aus sehr viel Gewusel im Strafraum. Allerdings Eiskalt unten Rechts in die Ecke geschoben. Das 6:0 erzielte dann Stürmer Nick mit Hilfe des Gegners 😉. Nick stand am langen Pfosten Gold richtig und zog ab allerdings fälschte Der Gegner den Ball noch schön ins kurze Eck ab. Also sagen wir mal 70% des Tores gehören Nick und 30% des Tores gehören dem Verteidiger von Hansa 🙈😉✌. Wie kann es bei so einem Spiel auch anders sein erzielte der Kapitän das 7:0 einfach selbst. Elias holte sich den Ball auf seiner linken Außenverteidiger Position und marschierte los umkurvte einfach ganz locker jeden der im Weg gewesen ist um dann in die Mitte zu ziehen und einfach mit links abzuziehen. Bums flach in die Ecke unhaltbar das Ding. Danke an Clemens nochmal. Bis dann eure U10

Fußball 27.06.2021 von Florian Nawroth

U9 TSG Wörpedorf (Jahrgang 2012/2013): Die U9 gewinnt 3:2 gegen Wallhöfen. Spannend bis zur letzten Sekunde!

Die U9 hat ihre kleine Serie erfolgreich weiter geführt. Die erste Halbzeit hat die Mannschaft von Bjarne und Ingo weiter gemacht wie sie schon den TSV St. Jürgen geschlagen haben. Mit der schnellen Führung 1:0 und 2:0 von Leo schon nach 5 Spielminuten war das erste Drittel entschieden. Jasper, Tom und Lukas hatten noch Chancen das Leder ins Netz zuspielen. Im zweiten Drittel ist die Mädchen Mannschaft aus Wallhöfen aufgewacht und hat unserer U9 gut gegen gehalten . Tom hat mit ein gelungenen Schuss die Führung gebracht. Aber Wallhöfen hat durch ihr gutes Pressing uns zu Fehlern gezwungen. Da hatte unsere gute Abwehr beim 1:1 nur das nachsehen. Auch in der letzten Halbzeit hat Wallhöfen schnell 0:1 geführt. Jasper konnte dann aber durch Zuspiele aus dem Mittelfeld doch den Ausgleich und kurz danach die 2:1 Führung machen. Doch wir haben uns immer wieder das Spiel durch überflüssige Fehlpässe und einzel Aktionen selbstkaputt gemacht. Das wusste Wallhöfen zunutze und machte doch noch das 2:2. Unsere Fans haben bis zur letzten Sekunde mit gezittert, das der Sieg in Grasberg bleibt. Malte konnte noch zwei Groß Chancen für Wallhöfen verhindern. Das Trainergespann kann sich über ein glücklich Sieg freuen.

Fußball 24.06.2021 von Florian Nawroth

Hallo Freunde des gepflegten Ballsport's!!!!

Morgen ist es wieder soweit dreimal habt ihr das Vergnügen dem geilsten Verein beim Fußball spielen zu beobachten. Die U10 spielt im Tempel El Kindergarto. Das letzte Heimpflichtspiel für die Jungs um Kapitän Elias "Schmalenbeckerklebe". Alle Jungs hatten zugesagt. Das Trainerteam hatte die Qual der Wahl. Alle sind Hochmotiviert sich den 1. Platz zuholen. Man darf gespannt sein was Morgen geht. U10 Scout Andre Will sagte in der Morgenshow bei Bremen Vier das er ein spannendes Spiel erwartet. Mit hoffentlich guten und starken Spielzügen. Also man darf gespannt sein. Die U7 darf im Bornreiher Hexenkessel antreten. Dauerläufer Moritz hat schon Bock aus dem Rasen in Bornreihe eine Acker Piste zumachen. So will er den Platz umgraben durch seine Schnelligkeit. Das Ziel der U7 ist ganz klar auf Sieg zu gehen. Das Trainerdou Fiz/Renken gab im Interview mit der Sportschau zu verstehen das man froh ist über die Entwicklung der Jungs und Mädchen. Und das man hofft das man im Spiel die nächsten Schritte sieht. Also auch dort darf man ordentlich gespannt sein. Die U12 trifft im Stadio El Wörpedorfo auf die Freunde vom FC Hambergen. Coach Andi und Co Malwin hoffen das der Knoten Platz und die Mädchen und Jungs endlich das zeigen was sie können. Das Abschlusstraining lief gut alle sind gut drauf gewesen. Alle Spieler sind Morgen an Bord und Hochmotiviert. Also U12 ab geht da bitte Morgen die Post 👍😉 Die Jpa wünscht allen Mannschaften Morgen viel Erfolg und rockt die Spiele für euren Verein👍✌💙💙💙💙💙💙 #TsghatZukunft #Tsgliebe

Fußball 23.06.2021 von Florian Nawroth

U11 TSG Wörpedorf Jahrgang 2011: U10 geht diesesmal leer aus.

Gestern empfing unsere U10 die Gäste von der Jsg Wörpetal(Tarmstedt/Wilstedt). Die Gäste sind ein Jahr alter gewesen als unsere Jungs. Aber die Jungs vom Trainertrio Nawroth/Hastedt/Müller sind Hochmotiviert gewesen und wollten die nächste Runde des EWE Cup's erreichen. Das Spiel begann gut und wir gingen mit 1:0 in Führung durch Hendrik. Und spielten bis dahin auch recht gut mit. Allerdings haben die Gäste irgendwann besser ins Spiel gefunden und wurden immer stärker. So passierte Es vor der Pause fingen wir uns noch das 1:1. In der Halbzeit versuchten die Trainer das Team zu ermuntern wieder mutiger zu spielen. Allerdings kassierte man recht schnell das 1:2. Aber die U10 zeigte Moral und erzielte Zwie Minuten später das 2:2 durch einen starken Weitschuss von Alexander ins lange Eck. Kasse Ding 👍😉. 10 Minunten lang hielten wie gut dagegen. Der Gast hatte allerdings viele viele Möglichkeiten nutzte diese aber nicht. In der 37 Minute erzielte Wörpetal das 2:3. Das 2:4 kassierten wir fünf Minuten vor Schluss. Die Mannschaft versuchte nochmal alles um irgendwie noch Zwei Tore zu erzielen. Scheiterte aber immer wieder am Gegner. So Pfiff Schiri Andi ab und das Spiel ging verloren. Danke Andi für das spontane einspringen als Schiri 😉😉. Das Trainerteam der U10 ist stolz auf seine Mannschaft. Die Jungs spielten jedes Spiel extrem gut und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Jungs der U10 ihr habt euren Verein und eure Jugendleiter sehr sehr stolz gemacht. Macht weiter so trainiert fleißig und habt den Ehrgeiz euch zu verbessern. Jetzt heißt Kopf hoch und Blick auf den nächsten Gegner Hansa Schwanewede 2. Bis dann eure Jugendpresseabteilung✌✌✌✌✌✌

Fußball 21.06.2021 von Florian Nawroth

Runde 3 im EWE Cup .

Die U10 trifft Morgen auf die U11 Jsg Wörpetal (Tarmstedt/Wilstedt). Nachdem die Jungs sich im ewe Cup bislang ganz gut verkauft haben und auch bis auf einen Ausrutscher am Anfang des Saison in der Liga hervorragend gespielt haben. Darf man gespannt sein wie es Morgen wird. Die Jungs sind momentan so motiviert das man als Trainer nicht mehr so viel sagen muss um die Jungs heiß zu machen. Das Trainerteam hat momentan auch nicht viele möglichkeiten im Training was zu Üben. Momentan folgt ein Spiel nachdem anderen 😉 was aber nicht schlimm ist. Coach Sören sagte "Der Sport Bild" das die Jungs heiß sind auf die nächste Runde. Sören sagt auch das die Jungs einfach momentan einen geilen Fußball spielen und vor Spielfreude nur so strotzen. Star Schiri Olli "Colina" Müller hat auch schon wieder Bock ein schönes Spiel zuleiten. Anpfiff der Partie ist Morgen um 17 Uhr. Im Tempel El Kindergarto. Man darf erwarten das es Morgen wieder ein Hexenkessel wird im ausverkauften Stadion. An alle Zuschauer tragt euch in die Anwesenheitliste ein und denkt an Abstand😉😉😉 Bis Morgen eure U10 und eure immer gut gelaunte JPA

Fußball 20.06.2021 von Florian Nawroth

U11 TSG Wörpedorf Jahrgang 2011: Nächster Erfolg

Die U10 rollt weiter durch den Landkreis wie eine Dampflok. Aber mal ganz von vorne. Sonntag Morgen 8:30 Treffen der U10. Coach Flo Der sonst immer Pünktlichkeit fordert kommt schon das zweite mal in dieser Spielrunde zu spät 🙈🤦. Vor zwei Wochen noch Beruflich bedingt. Ist es heute einfach ganz ganz schlechte Zeitplanung gewesen 🤦. Da wurde die Schlange beim Bäcker nicht mit eingerechnet😂😂😂. Naja aber trotzdem sind wir Pünktlich in Beckedorf angekommen. Dort am Platz wurde auch gleich mit dem Warm machen losgelegt. Nun aber endlich zum Spiel. 1. Halbzeit die Jungs fingen gut an und gingen nach rund 11 Minuten endlich in Führung durch Bennet. Allerdings gab es dann kurz vor der Pause den Dämpfer das 1:1 durch einen Fehler in den eigenen Reihen. In der Halbzeit fanden die Trainer die richtigen Worte zwischen Kritik und Aufmunterung. 2. Halbzeit die Mannschaft um Spielmacher Alex der endlich aufdrehte begann Schwungvoll. Es wurden schöne Kombination herraus gespielt. Die dann zu sage und schreibe 7 Toren führte in der zweiten Halbzeit. Die Tore bekomme ich leider nicht mehr der Reihe nach aufgeführt😂🙈. Da der Fanbeauftragte Chris N. keinen ausführlichen Ticker in der WhatsApp Gruppe gemacht 😂😂😂. Naja beim nächsten Spiel klappt auch bestimmt das wieder ✌😂. Also bevor gleich die anderen Torschützen aufgeführt werden muss man der Defensive um Torwart Jonah, Abwehrboss Bennet, den Außenverteidigern Elias, Milo, Domnik und Tim ein großes Kompliment machen. Bis auf der Fehler aus Halbzeit eins wurde nichts zugelassen. Respekt 👍✌😉. Aber ganz besonders heute muss auch ein Offensiv Spieler gelobt werden der in der zweiten Halbzeit richtig aufgedreht hat. Der Bomber Müller. Maxi hat extrem viel Laufarbeit geleistet und immer wieder mit vielen Dribblings und Abschlüssen für viel Thermik in der Gegnerrischen Abwehr gesorgt hat. Man munkelt das einige Gegner immer noch Knoten in den Beinen haben. Alles in allem eine ganz ganz ganz starke Mannschaftsleistung 💪💪💪💪💪. Alle 8 Torschützen Bennet 2, Hendrik 1, Maxi 2, Tim 2 und Milo 1. Bis dann eure JPA✌✌✌✌✌

Fußball 19.06.2021 von Florian Nawroth

U9 TSG Wörpedorf (Jahrgang 2012/2013): U9 spielt extrem Stark!!

U9 spielt extrem Stark!!!!! 2:1 in St. Jürgen gewonnen. Bärenstarker Einsatz unserer U9. Nach langen hin und her wurde doch gespielt. Mit einem kleinen Kader sind wir in den Hexenkessel von St. Jürgen angereist. Von der ersten Sekunde an war die Mannschaft hell wach! Wörpedorf hat das Spiel schnell kontrolliert. In der 4 Minute machte Jasper das 0:1 klar nach einer guten Vorlage von Lukas. Das 1:1 (9min.) konnte nach einem platzierten Fernschuss nicht verhindert werden. Aber unsere U9 hat nicht aufgehört dagegen zuhalten. In der 12 min. haute Jasper nach einer Ecke mit einem tollen Schuss das Leder ins Netz. Dann war Halbzeit und der faire Schiedsrichter ließ den lautstarken Gästeblock räumen! Aber davon ließen sich die Wörpedorfer Ultras nicht hindern noch lauter unsere Mannschaft zu unterstützen. In der zweiten Halbzeit ging es flott weiter. Nach einem super Fernschuss von Kapitän Leon (17 min.) war das 0:1 gefallen! Bei einem Alleingang (22 min) machte Linus das 0:2.! Unsere gute defensive mit Piet, Jonte, Emil D., und Leon hielten den Laden hinten dicht. Trainer Ingo war sprachlos über diesen Einsatzwillen jedes einzelnen Spielers. In Halbzeit drei ließen dann bei hohen Temperaturen leider die Kräfte ein wenig nach. Jonah konnte mit einem schönen Tor seine Kämpferische Leistung belohnen. Torwart Malte hat viele Paraden gut gemeistert! Das 2:1 für St. Jürgen in Halbzeit drei war aber nicht mehr zuverhindern. Die Fans haben eine super starke Mannschaft heute gesehen! Da kann mann stolz drauf sein!⚽🏆

Fußball 19.06.2021 von Florian Nawroth

Matchday !!

Nachdem heute schon der Ball rollte mit TSG Beteiligung gibt es Morgen direkt Nachschlag ! Die U10 tritt Morgen beim SV GW Beckedorf an. Anstoß ist um 10 Uhr in Beckedorf. Die Truppe der U10 will an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen. Am heutigen Samstag gab es ein Spezial Training mit U12 Coach Andi und Flo. Andi hatte sich am Mittwoch einige Stichpunkte aufgeschrieben als er die U10 gepfiffen hat. Und so wurden heute die Fehler abgearbeitet. Es gab viel Taktikschulung und im Abschlussspiel wurde immer wieder auf die Fehler nochmal eingegangen. Coach Olli und Flo hatten wieder die Qual der Wahl von 14 Kindern haben 13 Zugesagt. Also mussten der Kader noch um 2 gekürzt werden. Das Team um Spielmacher Alex wollen wieder gut und erfolgreich Spielen. Hinten will Abwehrboss Bennet den Laden sauber halten. Im Tor wird Jonah stehen der heute noch bei der U9 auf dem Feld unterwegs gewesen ist und ein Tor erzielte. Also auf geht's U10 drei Punkte für die TSG. Die U12 muss bei der JSG Meyenburg/Aschwarden antreten. Coach Andi will eine Leistungs Steigerung seiner Mannschaft sehen. Leonie will mit Jenke dafür Sorgen das der Laden hinten Dicht ist. Vorne will Janne mit ihren Offensiven Kollegen ordentlich Druck machen. Co Trainer Malwin hofft das die Trainingseindrücke gut umgesetzt werden. Coach Andi ist übrigens Mittlerweile eine kleine Berühmtheit bei Radiosender FFN, da hat der Teufelskerl doch tatsächlich heute im Radio einen Sieg für Deutschland vorraus gesagt. Er hat sogar gesagt Portugal geht 1:0 in Führung. Aber das Endergebnis stimmte leider nicht ganz lieber Andi. Statt 2:1 gab es ein 4:2. Naja aber 1:2 Morgen und die U12 hätte drei Punkte also was will man mehr. An beide Teams viel Erfolg und Glück holt drei Punkte👍✌ Bis dann eure JPA

Fußball 18.06.2021 von Florian Nawroth

Achtung Achtung!!!!

Morgen gibt es wieder Fußball mit Beteiligung von der Wörpe. Die U7 spielt Zuhause im Tempel EL Kindergarto gegen die Kometen aus Pennigbüttel. Anpfiff ist um 10 Uhr. Die Jungs der U7 wollen wieder alles geben und versuchen viele Tore zu erzielen. Und die drei Punkte im Tempel zu behalten. Paul, Julian und Tajan wollen ihren großen Brüdern aus der U10 nacheifern. Kapitän Tajan sagte am Mikrofon bei Radio Bremen das für ihn und die Mannschaft nur eins Zählt und das ist der Sieg. Coach Alex oder wie er in Fachkreisen auch genannt wird "Der Talenteschleifer" betont immer wieder das sich alle verbessern aber er sieht noch viel Potenzial und Talent was noch nicht komplett ausgereizt ist. Da wird er natürlich im Training die Rohdiamanten weiter schleifen. Also man darf gespannt sein wie es morgen läuft. Schiri der Partie ist natürlich Olli "Colina" Müller der seine schlimme Augenzerrung auskuriert hat. Und Bock auf ein gutes Spiel hat. Die U9 trifft Morgen auf St. Jürgen2. Das Spiel findet im Hexenkessel von St. Jürgen statt. Die Mannschaft ist hoch motiviert und will am den zuletzt guten Leistungen anknüpfen. Coach Bjarne ist Morgen verhindert dafür wird Basti "Der ewig Junge" Sohn an der Linie stehen zusammen mit Coach Ingo. Etwas Kader geschwächt reißen die Jungs und Mädchen zum Spiel. Aber das macht nicht den als Team kann man alles erreichen. Also heißt es morgen einer für alle, und alle für einen. Also auf geht's U9 gebt Gas und kämpft für euren Verein, eure TSG💙💙. An alle Zuschauer denkt an die Abstände und an die Hygiene Vorschriften. Viel Erfolg an die U7 und U9 wünscht euch die JPA.

Fußball 17.06.2021 von Florian Nawroth

U11 TSG Wörpedorf Jahrgang 2011: Runde drei im EWE Cup wir kommen!!!!

Gestern Abend bei schönen Temperaturen spielten wir gegen die JSG aus Westerholz. Schiri Andi "Webb" Grapp hatte richtig Bock auf das Spiel. Auch die beiden Teams hatten Bock. Die TSG legte gut los und ließ den Ball gut laufen. So folgte zügig das 1:0 durch Hendrik der einen Abpraller rein machte. Vorher hatte Alexander schon einen super Schuß abgeben. Das 1:1 haben wir uns irgendwie selbst reingeschaukelt 🙈😂😂. Naja aber die Jungs vom Trainertrio Müller, Wellbrock und Hastedt haben direkt wieder Gas gegeben und versucht das 2:1 zumachen. So erzielte Alexander dann auch das 2:1. Nachdem Hendrik dann noch ein paar mal die Latte traf. Erzielten die Gäste das 2:2. Das 2:2 ist auch das Pausenergebniss gewesen. Die zweite Halbzeit ging auch sehr gut los so das Kapitän Elias direkt das 3:2 erzielte. Allerdings belohnte die U10 sich dann nicht mehr genug und so dauerte es eine Weile bis die Jungs das 4:2 erzielten. Das Tor erzielte natürlich Hendrik Mister Dampflock. Dann wurde der Rest ganz locker runter gespielt. Und so sind wir eine Runde weiter. Bis dann eure U10 ✌

Beitragsarchiv