header
Fußball 02.10.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : Auf auf auf steigen wir..in die Oberliga, Ja das machen wir !!!!

18:00 Uhr Anstoß, laues Lüftchen im Waldstadion. Die Jungs taten sich am Anfang etwas schwer und so ging das erste Drittel nur 2:1 aus. Das erste Tor erzielte Maxi, der im Anschluss noch die eine oder andere dicke dicke Ziege liegen ließ. Aber Alexander, der heute mal wieder die andere Jungs auf dem Feld als Slalomstangen nutze, erzielte per schöner Einzelleistung das 2:1. Im ersten Drittel hat die Abwehr ein super Spiel gezeigt, auch alle eingewechselt Spieler haben sofort alles gegeben und zum Sieg mitgeholfen. Torwart Tetje ist beim Gegentreffer machtlos gewesen. Es ist ein schöner Sonntagsschuss gewesen der perfekt oben Links einschlug. 2. Drittel 1:0 durch Maxi, der eine perfekte Flanke von Alexander mit links reinhämmert. Der wuselige Jonah im Sturm wirbelte extrem viel in der Wallhöfener Hälfte rum und brachte die Gegner immer wieder in Bedrängnis. Alexander Netze zum 2:0 ein, ehe Maxi das dritte Tor beisteuerte. Extrem stark in diesem Drittel war Jonah, der viel lief und versuchte. Und Tom der mit seinem extrem abgeklärten Stellungsspiel ein Sahne Drittel ablieferte. 3. Drittel Nick wurde vom Trainerteam Florian und dem Neu dazu gehörigen Niklas (Welle) Wellbrock von Anfang an gebracht. Mit den Worten jetzt machst du dein 6. Saisontor und Zack machte Nick es genau so. Der stark kämpfende Emil ackert im Mittelfeld enorm viel. Kapitän Milo, der vorher schon oft Schüsse aufs Tor abgab, belohnte sich in diesem Drittel endlich mit seinem Tor zum 2:0. Dann haben wir hinten kurz gepennt und kassierten das 2:1. Im Anschluss erzielte Wallhöfen ein Eigentor nach einer mal wieder wie so oft in letzter Zeit gut geschossenen Ecke von Elias. Alle Jungs (Tetje, Dominik, Tom, Nick, Milo, Aylan, Elias, Jonah, Maxi, Alexander, Bennet, Emil und auch die heute nicht im Kader gewesenden Tim, Theo und Karl) haben über die ganze Saison konzentrierte Trainingsleistungen und sehr starke Spiele gezeigt und sich super weiter entwickelt! Sören, Florian und Niklas sind stolz auf euch. Super Jungs jetzt rocken wir nächste Saison wieder die Kreisliga! Ach ja..Coach Florian kriegte noch die bei Aufstiegen übliche Bierdusche allerdings ohne Bier. Stattdessen mit kalten Wasser. Eure U9

Fußball 01.10.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : Auf auf Richtung Wallhöfen !!

Am Mittwoch, den 2.10.19 geht für uns die Reise Richtung Wallhöfen. Das Spiel ist extra verlegt worden, damit beide Teams aus dem Vollen schöpfen können. Anpfiff ist um 18 Uhr im Waldstadion. Die Jungs, um Kapitän Milo, sind heiß und wollen ihre gute Saison krönen und ihr vor der Saison selbst gesetztes Ziel erreichen. Es wird mit Sicherheit ein spannendes Spiel. Wer Lust und Zeit hat kann gerne vorbei schauen und uns anfeuern. Bis dann eure U9

Fußball 27.09.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : Stark gespielt und leider nur Dreiviertel belohnt. Ganz starker Tetje Meierdierks hält die Punkte fest !!!!

Die Jungs wollten Revanche für die knappe aber verdiente Niederlage in Lilienthal am letzten Freitag. Und so gelang es uns direkt am Anfang dem Spiel unserem Stempel aufzudrücken. Hinten extrem solide, mit dem im Vergleich zu letzter Woche noch als Stürmer spielenden Tom, der ein starkes Spiel zeigte. Im Mittelfeld lief wie immer der Zweitaktmotor reibungslos. Und vorne viel Druck und zwei Stürmertore. Von der Bank kam jeder mit extrem viel Kampfgeist. Also bei allen eine super Einstellung. Im 1. Drittel gehen wir in Führung durch ein super Zuspiel von Alexander auf den genau in die Schnittstelle laufenden Maxi und Zack zappelte der Ball im Netz. Wir hatten weiter gute Szenen und Torabschlüsse aber leider oft Pech. Und so passierte es wie es eine alte Fußballer Weisheit sagt: "Machst du vorne die Dinger nicht rein, kriegst du sie dafür hinten rein" durch einen Fehler von uns hat Lilienthal leider den Ausgleich erzielt 30 Sekunden vor Schluss. 2.Drittel zwei kleine Unaufmerksamkeiten von uns zwei Gegentore. Und vorne macht Maxi das Ding rein nach einer mal wieder stark geschossen Ecke durch Elias "Standard Meyerdierks". 3. Drittel extrem starke Halbzeit von uns nur viele Ziegen vorm Tor liegen gelassen. So ist es Alexander gewesen der durch eine Einzelleistung das 1:0 machte. Und dann liefen die letzen 4-6 Minuten in denen Torwart Tetje "the Wall" aufdrehte und Weltklasse Paraden nacheinander ablieferte. Besonders stark wie er in einer Szene dreimal genial parierte, erst mit der rechte Hand dann mit dem Linken Fuß um dann nochmal kurz mit der linken Pranke zu parieren. So hieß der Endstand 1:0 für uns. Endergebnis nach allen Dritteln: 2:2 Schiri Olli Colina verdiente sich die Bildnote 1,0. Er hatte zu jeder Zeit alles im Griff. Nach dem Spiel sagte er nur, dass beide Mannschaften ein extrem starkes Spiel abgeliefert haben. Nochmal ein riesen Kompliment an alle Spieler! Ihr habt alle eine super Leistung gezeigt! Jetzt heißt es für uns noch einmal alles geben gegen Wallhöfen. Bis dann eure U9

Fußball 26.09.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : Revanche ?? SV Lilienthal zu Gast!!!!

Nachdem wir uns leider letzte Woche Freitag noch mit 2:1 nach Dritteln geschlagen geben mussten, wollen die U9 Jungs von der richtigen Seite der Wörpe ein besseres Spiel zeigen. Anpfiff ist am Freitag den 27.9.19. Wie gewohnt um 17 Uhr im Tempel "el Kindergartino" der bereits wieder ausverkauft ist mit knapp 90000 Zuschauern. Schiedsrichter der Partie wird natürlich Top Schiri Olli Colina Müller sein. Ein Hochkaräter seines Faches. Er hat extra die Gage von 25000€ abgelehnt, die er gekriegt hätte um das Spiel Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt zu leiten. Olli sagte nur "nein da pfeife ich lieber ein Jugendspiel. Die Jugend ist die Zukunft des Fußballs." Außerdem wollte er auch nicht das irgendein Amateurschiri das Topspiel leitet. Also kommt vorbei und feuert die hoch Motivierten Jungs von der U9 an. Bis morgen eure U9

Fußball 22.09.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : 2:1 Niederlage für die U9. Zwei Drittel leicht verschlafen.

Freitag, den 20.9.19 17 Uhr - gutes Wetter, eigentlich gute Voraussetzungen für das Spiel. Wir fingen gut an und hätten auch in Führung gehen können. Hätten..sind wir aber nicht. Was passierte - zweimal gepennt und nicht unsere Positionen gehalten. Zwei Gegentore. Endstand 1. Drittel 2:0 für Lilienthal. 2. Drittel völlig von der Rolle. 3 Gegentore und einen Anschlusstreffer von Milo. Endstand: 3:1 für Lilienthal. 3. Drittel: Endlich sind wir wach gewesen. Ein ausgeglichenes Spiel was dem Titel Spitzenspiel gerecht wurde. Das 1:0 erzielte Milo mit einer schönen Einzelaktion. Dann kurz unaufmerksam Zack 1:1. Dann Elias, mit einer von vielen extrem guten Ecken, die Lilienthal einfach mal direkt selbst verwandelte. Endstand 1:2. Was bleibt als Schlussfolgerung wir können, wenn wir uns konzentrieren und unseren Stiefel runterspielen, durchaus gewinnen! Jetzt heißt es Mund abwischen und weiter geht es. Es werden noch zwei Rückspiele folgen in denen wir uns wieder besser präsentieren wollen. Gruß eure U9

Fußball 19.09.2019 von Andreas Graap

U11 JSG Wörpedorf/Worphausen: Bei der U11 heist es "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel"

Nach einer bitteren Niederlage, 0:2 bei Ihlpohl 2 , die durch 2 individuelle Fehler zustande kam und vorne Abschlusspech

kommt es jetzt zum Nachbarschaftsduell gegen SV Lilienthal-Falk. 2 wo wir mal wieder als Sieger vom Platz gehen wollen.

Dies wir eine schwere aber nicht unlösbare Aufgaben gegen den Tabellendritten.

Anstoß im Heimstadion ist um 17 Uhr !!

Viel Spaß und Erfolg der U11 !!!

Fußball 18.09.2019 von Heiko Waldow

1. Herren: Spitzenreiter zu Gast!

Bereits am kommenden Freitagabend (20.09.2019) empfängt unsere erste Herren den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Löhnhorst in Wörpedorf. Anpfiff ist um 20:00 uhr in Wörpedorf.

Fußball 18.09.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : Auf auf zum Spitzenspiel Richtung Lilienthal !!!

Am Freitag, den 20.9.19 geht es für uns zum SV Lilienthal. Es ist das Spiel Erster gegen Zweiter. Die U9 kann aus dem vollen schöpfen. 14 Kinder habe zugesagt allerdings kann das Trainergespann leider nur 11 Kinder nominieren. Die komplette Mannschaft ist hoch motiviert. Anstoß ist um 17 Uhr in Lilienthal am Schoofmoor. Kommt vorbei und unterstützt uns. Eure U9

Fußball 17.09.2019 von Heiko Waldow

1. Herren: Derby unter Flutlicht !

Im Nachholspiel der Kreisliga trifft unsere erste Mannschaft heute Abend (Dienstag,17.09.) in Wörpedorf um 19:30 Uhr im Nachbarschaftsderby auf den SV Lilienthal/F.
 

Fußball 14.09.2019 von Florian Nawroth

U9 JSG Wörpedorf/Worphausen : Lesumstotel stand umsonst im Stau!!! 3 Punkte bleiben an der Wörpe

Freitag Nachmittag 13.9.19...ein laues Lüftchen zog durch die Kindergarten Arena. Ein bis zwei Wolken, leichter Sonnenschein. Eigentlich zu gutes Wetter für Freitag den 13ten. Die U9 hat mal wieder extrem Bock auf das Spiel und im Tempel den Gegner TSV Lesumstotel. Nun aber zum Spiel, 1. Drittel ca. 7 Minuten gespielt 5:0 für uns. 2 Tore von Alex "Messi" Wehner, ein Tor von Tom "ich lauf euch alle in Grund und Boden" Syrbe, dann ein Tor "vom Bomber der Wörpe" M. Müller 1, ein Tor von Theo "ich wollte den beiden Coaches kurz mal zeigen das ich auch Lupfen kann" Schumacher. Zu diesem Zeitpunkt hatte Kapitän Milo zwar kein Tor aber drei starke Torvorlagen. Dann schlagartig drehte sich der Wind und ein Sturm zog auf. Grund dafür war der Trainer der Gäste, der erst dem Schiri seinen Job erklären wollte und kurz über den kompletten Platz brüllte, wir sollen doch mal drei Leute runternehmen. Dazu muss man sagen das unsere vier Dauer-stammspieler Renken, Wehner, Meyerdierks und Müller schon unten waren. Naja weiter gings. Nick gab die passende Antwort! Dreimal vor'm TSV Tor - dreimal der Ball im Netz. Endstand 1.Drittel 8:0 2.Drittel: Kurzfassung Wir spielten 12 Minuten mit 4 +1 auf dem Feld statt 6+1, damit der Gäste Trainer keinen Herzkollaps kriegt und nicht noch ein Hubschrauber kommen muss. Ende vom Lied der für dieses Drittel im Tor stehende Maxi kassierte zwei Tore und wir schossen leider nur zwei Tore und gefühlt hundertmal gegen das Aluminium. Endstand 2:2. Tore für uns Alex und Milo 3. Drittel: Der stark spielende Torwart Tetje, der wenig zu tun hatte aber wenn es drauf ankommt immer wach ist, hielt jetzt wieder die null. Wir spielten wieder 7 gegen 7 und gewannen auch 5:0. Unsere Verteidiger Dominik und Emil spielten mal wieder gewohnt sehr stark. In diesem Drittel drehte T. Strehler auf, der immer wieder nach vorne ging und für viele gefährliche Szenen sorgte, aber leider seine gute Leistung nicht krönen konnte. Die Tore erzielten Alex 2, Maxi, Milo und Tom. Alles in allem verdiente drei Punkte! Nun steht am nächsten Freitag das nächste Spiel vor der Brust gegen Lilienthal 1. Es geht um Platz eins. Also Anstoß ist um 17 Uhr in Lilienthal am Schoofmoor. Bis denn dann eure U9

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 12 13
Beitragsarchiv